Möbel Hesse GmbH
L’Osteria Garbsen eröffnet

Die L’Osteria Garbsen bei Möbel Hesse ist eröffnet. Foto: Möbel Hesse

Nach neun Monaten Bauzeit hat die L’Osteria ihren neuen, und damit 143. Standort auf dem Gelände von Möbel Hesse in Garbsen an der B6 eröffnet. Rund 300 Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Sport und Politik waren der Einladung von Bauherr Robert Andreas Hesse und L'Osteria-Partner Jan Hausen zur offiziellen Eröffnung am Donnerstagabend gefolgt.

Zur Eröffnung gekommen waren unter anderem die Unternehmer Martin Kind und Gregor Baum, der neue 96-Trainer Jan Zimmermann, Sportdirektor Marcus Mann und der ehemalige 96-Trainer Mirko Slomka. Auch der Geschäftsführer Sport der Recken Sven-Sören Christophersen  und Recken-Sportdirektor Eike Korsen waren unter den Gästen. Die Bundes- und Kommunalpolitik vertraten unter anderem Staatsminister Hendrik Hoppenstedt (CDU), die Landtagsabgeordneten Rüdiger Kauroff (SPD) und Stefan Birkner (FDP), auch Vorsitzender des Freundeskreises Garbsen, sowie Garbsens Bürgermeister Christian Grahl.

„Die Kooperation mit L’Osteria und Jan Hausen war genau die richtige Idee zur richtigen Zeit“, sagte Unternehmer Robert Andreas Hesse. Die Möbel Hesse Wohnpark GmbH und die L’Osteria investieren rund 3,65 Millionen Euro in das Restaurant – „in einen Standort mit sehr großem Potenzial “, meint Restaurantbetreiber Jan Hausen.


zum Seitenanfang

zurück