Möbel Pfister
Erhält „Swiss Arbeitgeber Award“

Foto: Möbel Pfister

Die Möbel Pfister AG wurde bei der Verleihung des „Swiss Arbeitgeber Awards“ als eine der drei besten Arbeitgeber in der Schweiz der Kategorie „1000+ Mitarbeitende“ ausgezeichnet. Als Basis für die Rangverteilung diente die grösste Mitarbeiterbefragung der Schweiz.

Unter anderem wurden dabei Arbeitsinhalt, Strukturen und Abläufe, Zusammenarbeit, Umgang mit Veränderungen, Führung durch Vorgesetzte sowie Mitarbeiterförderung und Vergütungssysteme analysiert. Mit rund 1200 Mitarbeitenden und 200 Auszubildenden in acht verschiedenen Lehrberufen gehöre Möbel Pfister zu den wichtigsten Arbeitgebern in der Schweiz. „Wir tun sehr viel dafür, ein attraktiver Arbeitgeber für bestehende und potenzielle Mitarbeitende zu sein – sei es bei den Anstellungsbedingungen im Allgemeinen oder in anderen Bereichen wie den überdurchschnittlichen Pensionskassenlösungen oder der finanziellen Beteiligung an der persönlichen Weiterbildung. Es ist zudem unser erklärtes Ziel, Schlüsselstellen intern zu vergeben und damit unseren Mitarbeitenden Entwicklungsmöglichkeiten anzubieten. Die Top-Platzierung im dritten Rang beim Swiss Arbeitgeber Award freut uns sehr und ist ein deutliches Signal, dass wir hier auf dem richtigen Weg sind“, so Tobias Zaugg, Leiter Human Resources und Mitglied der Geschäftsleitung bei Pfister.

Die Benchmarkingstudie Swiss Arbeitgeber Award ist für Unternehmen in der Schweiz eines der wegweisenden Instrumente im Bereich Personalentwicklung. Sie wird getragen vom Schweizerischen Arbeitgeberverband, von der Schweizerischen Gesellschaft für Human Resources Management (HR Swiss) und vom Wirtschaftsmagazin „Bilanz“. Für die Befragung der Mitarbeitenden und die Auswertung der Ergebnisse war das Forschungsinstitut icommit aus Küsnacht (ZH) verantwortlich.

zum Seitenanfang

zurück