Möbel-Schau Einrichtungsgruppe
Personelle Neuausrichtung

Ab dem 1. April ist Peter Mertens Hausleiter in Offenburg. Foto: Möbel-Schau

Der neue Geschäftsführer von Möbel-Schau, Kai-Uwe Höpfner, strukturiert die Standorte Ehrenkirchen, Emmendingen, Kehl und Offenburg personell, thematisch sowie im Sortiment um.

Christian Brennig, Hausleiter in Offenburg, hatte die Einrichtungsgruppe zum 4. Dezember 2019 verlassen. Kommissarisch hat Christian Pfeifer, Hausleiter in Norsingen, dessen Stelle übernommen. Zum 1. April wird Peter Mertens diese Position übernehmen. Der 47-Jährige ist seit 2009 in der Möbelbranche tätig, zuletzt seit 2016 bei Möbel Martin als „Verkaufsleiter In Store“ in Ensdorf.

Weitere personelle Veränderungen gibt es im Bereich Einkauf: Isabella Schneider ist ab sofort für die Fachsortimente verantwortlich, Werner Ebert zeichnet künftig als Einkaufsleiter verantwortlich und Sven Schenk verantwortet als Einkäufer Junges Wohnen und Gartenmöbel.

„Momentan krempeln wir die Möbel-Schau Einrichtungsgruppe innen wie außen um“, erläutert Geschäftsführer Kai-Uwe Höpfner. „Wir stellen die Häuser für das neue Jahrzehnt ein. Daher freue ich mich sehr, mit meinem neuen Team von motivierten und kompetenten Fachbereichsleitern diesen Weg gemeinsam zu gehen.“


zum Seitenanfang

zurück