MÖBELMARKT daily
Ausgezeichnete Nachwuchsförderung

Sichtlich gute Stimmung herrschte bei der Verleihung des Stiftungspreises „Der Kreis Anja Schaible Stiftung“. Foto: Steger

Es ist eine schöne Tradition auf der LivingKitchen, die Der Kreis und die Anja Schaible Stiftung mit der Verleihung des Stiftungspreises da ins Leben gerufen haben. Auch gestern stieß die Preisverleihung – 2019 unter dem Motto „Kochen.Leben“ – bei den zahlreichen Besuchern aus Industrie, Handel, Politik und Medien einmal mehr auf positive Resonanz. Beim aktuellen Stiftungsprojekt entwickelten die Studenten der beteiligten Hochschulen Furtwangen, Stuttgart, und Wismar kreative Ideen für die Küche von morgen.
Grundlage für die Küchen war eine Umfrage der Furtwanger Studenten, die rund 800 Meinungen zur Küche von morgen einholten. Auf Grundlage dieser Ergebnisse entstanden zwei verschiedene Küchenkonzepte. So entwarfen die Studenten aus Wismar die vernetzte „Küche.Web“ und schafften einen multimedialen Erlebnisraum, während die „Koch.Werk“-Küche der Studenten aus Stuttgart an eine Werkbank erinnert, die sich auf das Wesentliche beschränkt. „Die Küchenindustrie und der Küchenhandel gehören mit zu den innovativsten Branchen in Deutschland“, so Verbundchef Ernst-Martin Schaible bei der Preisverleihung. „Damit dies auch so bleibt, müssen wir gemeinsam alle Anstrengungen unternehmen, um den Nachwuchs für unsere Branche zu begeistern und bestmöglich auszubilden“, stellte Schaible die Wichtigkeit einer guten Nachwuchsförderung heraus.
Zu sehen sind beide Küchen am Stand von Der Kreis in Halle 5.2.


zum Seitenanfang

zurück