MÖBELMARKT daily
BMK-Innovationspreis: Bauformat, Miele und Blanco räumen ab

Die Preisträger des BMK-Innovationspreises mit Studenten der Möfa, die die Veranstaltung maßgeblich mitgestalteten. Foto: Lehmann

Auf der Projektinstallation Future Foodstyles in Halle 5.2 wurde gestern wieder der BMK-Innovationspreis verliehen. 21 Produktinnovationen aus den Herstellersegmenten Küchenmöbel, Küchengeräte und Küchenzubehör wurden eingereicht und vom Küchenfachhandel, der Fachpresse und dem BMK-Vorstand bewertet.
In der Kategorie Küchenmöbel setzte sich Bauformat mit seiner um 35° abgeschrägten Front vor der Y-Küche von Ballerina und dem Marmor-Designkonzept von Beckermann Küchen durch. Nicht minder spannend war es bei den Küchengeräten. Letzlich siegte aber hier Miele mit seinem Dialoggarer. Die Plätze 2 und 3 gingen an AEG mit dem „Comfort Lift“-Geschirrspüler und Bauknecht mit dem Induktionskochfeld mit „Active Cook“-Modus. In der Kategorie Küchenzubehör gewann Blanco mit der Armatur „Solenta S Senso“. Häfele mit seinem Sockelverstellsystem und Lechner mit seiner Nischenrückwand „Switchy“ hatten das Nachsehen.


zum Seitenanfang

zurück