MÖBELMARKT daily
de Sede: Maßgeschneiderte Matratzen-Systeme

Premiere des hochwertigen Matratzensystems (von linls): Schlaf-Spezialist Riccardo Stoohs, CEO Monika Walser und COO Arben Mehmeti. Foto: Höber

Der Premium-Möbelhersteller de Sede ist bekannt für seine edlen Polstermöbel und feinste Leder. Auch Bettgestelle gehören bereits zum Produkt-Portfolio der Schweizer Möbelmanufaktur. Neu sind hochwertige Matratzen-Systeme, die jetzt erstmals in Köln vorgestellt wurden. „Manufaktur-Qualität als Grundprinzip, Handwerkskunst auf höchstem Niveau, strengste Qualitätsansprüche, maximale Liebe zum Detail – diese Prinzipien zeichnen de Sede aus“, erklärt CEO Monika Walser. Das Besondere: Ein lederbezogenes, mit Handnähten veredeltes Kopfteil verschmilzt mit einer Box aus Matratze und Topper zu einem Bett der Luxusklasse. Die extravaganten Boxspringbetten „DS-1151“ und „DS-1155“ werden komplettiert mit dem maßgeschneiderten Matratzen-System von de Sede. Die Matratze besteht aus hochwertigen, naturerlesenen Materialien, welche wärmende und kühlende Eigenschaften haben – je nach Bedarf. Und die Matratze wird individuell auf den einzelnen Kunden angepasst. Durch die asymmetrische Bauweise mit sieben horizontalen und vier vertikalen Komfortzonen wird ein nachweislich verbesserter Schlafkomfort garantiert.


zum Seitenanfang

zurück