MÖBELMARKT daily
Pronorm: Wohnliche Eleganz

Roger Klinkenberg, Geschäftsführer von Pronorm, präsentiert neue Gestaltungskonzepte in Halle 5.2. Foto: Lehmann

Pronorm gibt in Halle 5.2 Ein- und Ausblicke über Neuheiten und Trends für die kommende Saison. Die neuen Gestaltungskonzepte vereinen dabei modernste Materialien mit exklusiven Designpräsentationen.
Eine klare, zurückhaltende Formensprache und Linienführung verstärken die Wirkung der eingesetzten Materialien und verleihen der Messepräsentation eine makellose Eleganz. Vor allem die natürlichen oder naturgetreu reproduzierten Oberflächen begeistern. Pronorm – im mittleren bis gehobenen Segment zuhause – setzt auf elegante Werkstoffe, die sich optisch und haptisch vom Mainstream abheben, wie z. B. dunklen Stahl sowie authentische Holz- und Steindekore. Grünschattierungen, Marmorvarianten und die gemaserte Optik, beispielsweise von Eiche schwarz,
holen die Natur ins Haus und heben die Grenzen zwischen drinnen und draußen auf. Neue Mattlacktöne wie Karminrot wärmen das wohnliche Ambiente zusätzlich.
Das im ostwestfälischen Vlotho ansässige Traditionsunternehmen ist Hersteller für individuell geplante, moderne und designorientierte Küchen und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter. Neben Deutschland ist Pronorm in den Märkten Benelux, Frankreich, Österreich, Schweiz, United Kingdom sowie Ost-Europa und Asien aktiv. Die Exportquote liegt bei 70%.
Die LivingKitchen sieht das Team des Küchenmöbelherstellers um Geschäftsführer Heinz Hachmeister deshalb als optimale Kommunikationsplattform und freut sich auf viele interessante Begegnungen und Gespräche.


zum Seitenanfang

zurück