MÖBELMARKT ImpulsWerkstatt während der gardiente
Letzte Chance für Early Bird Tickets

Jetzt heißt es, schnell entscheiden und Geld sparen! Interessenten, die sich bis zum 30. April für die MÖBELMARKT ImpulsWerkstatt anmelden, kommen noch in den Genuss eines 20-prozentien Frühbucher-Rabatts. Danach gelten die regulären Teilnahmebedingungen.

Die MÖBELMARKT ImpulsWerkstatt findet erstmals am 1. Juli 2019 im Rahmen der gardiente – Fachmesse für Gartenkultur – statt (30. Juni-2. Juli). Veranstaltungsort ist das Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau.

Das neue Veranstaltungsformat will mit ebenso praxis- wie zukunftsorientierten Beiträgen Anregungen und Lösungsansätze für das Business im Outdoor-Einrichtungsmarkt erarbeiten.

Als Referenten konnten renommierte Branchenexperten, Trendscouts und Querdenker für die interaktiv konzipierte Veranstaltung gewonnen werden. Der erste Teil des Events steht unter  dem Motto „Wohin geht die Reise? – Fakten und Prognosen“. Als Keynote Speakerin analysiert die bekannte Trendforscherin Gabriela Kaiser (TRENDagentur, Landsberg am Lech) aktuelle Megatrends und deren Gegentrends sowie die Auswirkungen auf die Einrichtungs- und Outdoor-Living-Branche. Einen spannenden Ausblick bis ins Jahr 2025 liefert der anschließend präsentierte Branchen-Report Garden Living des Kölner Marktforschungs – und Beratungsinstituts Marketmedia24, dessen Geschäftsführerin Sonja Koschel ebenfalls an der ImpulsWerkstatt teilnehmen wird.

Ein zweiter Veranstaltungs-Schwerpunkt will mit „Anstößen, Ideen, Lösungen – geradeaus und um die Ecke gedacht“ neue und zum Teil auch unkonventionelle Vorschläge für das Outdoor-Living-Business der Zukunft vermitteln. Hönnekens, Teamleiter Key Account Management DHL 2-Mann-Handling bei der DHL Paket GmbH in Bonn, beschäftitgt sich mit dem Thema E-Commerce und stellt die Frage: „Bevor der Boom zur Bürde wird: Wie können Online-Händler vom E-Commerce-Wachstum profitieren?“ Einen ungewöhnlichen Vermarktungsansatz beschreibt Sonja Schuler, Projektleiterin bei der toom Baumarkt GmbH, die im vergangenen Jahr die Umsetzung der PopUp-Store-Konzepte „Stadtbunt“ und „Stadtgrün“ in Frankfurt und Köln begleitete. Zum Abschluss der Veranstaltung beschreibt Michael Schäfenacker, Geschäftsführer der Marketingberatung NoceanZ neuartige Methoden, die helfen sollen, ganz konkret herauszufinden, wie Konsumenten ticken und an welchen Garden-Living-Produkten sie interessiert sind.

Beiden inhaltlichen Schwerpunkthemen schließen sich offene Diskussionsrunden an, in deren Rahmen sich die ImpulsWerkstatt-Teilnehmer aktiv in den Branchen-Talk einbringen können. Reichlich Gelegenheit zum weiteren Gedankenaustausch und zum Networking bietet sich zudem beim Get Together mit Entscheidungsträgern aus der Outdoor-Living-Branche, zu dem die Veranstalter alle Teilnehmer im Anschluss an die ImpulsWerkstatt einladen.

Die MÖBELMARKT ImpulsWerkstatt richtet sich an Entscheider, Insider sowie Young Professionals der Outdoor-Living-Branche.

Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen, Anmeldemöglichkeiten und das Programm gibt es hier.


zum Seitenanfang

zurück