Mömax
87. Trendmöbelhaus in Koblenz eröffnet

Der Mömax-Markt in Koblenz. Foto: XXXLutz KG

Die österreichische Möbelkette Mömax hat mit zahlreichen Eröffnungsaktionen sein 87. Trendmöbelhaus in Koblenz eröffnet. Unter Einhaltung „aller nötigen Corona-Schutzmaßnahmen“ bietet das Haus in der Carl-Zeiss-Straße seinen Kunden nach eigenen Angaben auf circa 6.500 Quadratmetern „1000ende Eröffnungs-Angebote“.

Erst vor wenigen Tagen hat Mömax sein Haus in Ingolstadt nach Totalumbau auf circa 8.000 Quadratmeter wiedereröffnet. Mömax betreibt damit in acht europäischen Ländern 87 Einrichtungshäuser. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden alleine im vergangenen Jahr – trotz der Pandemie – zehn Trendmöbelhäuser eröffnet. Und auch für das Jahr 2021 sind weitere Eröffnungen geplant, unter anderem zwei neue Häuser in Österreich in Parndorf und Spittal/Drau sowie jeweils ein Neubau in Kroatien und Ungarn. Außerdem will Mömax in diesem Jahr noch zwei weitere Eröffnungen in Heidelberg und Passau feiern.

Der erste Mömax-Einrichtungsmarkt startete im Oktober 2002 in Dornbirn. In weniger als 19 Jahren sei Mömax damit zu einer fixen Größe in Deutschland, Österreich, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Rumänien, Polen und der Schweiz geworden, so ein Unternehmenssprecher: „Wir gehören zu dem mit Abstand am schnellsten wachsenden Möbelhandelskonzepten.“

Mömax beschreibt sein Konzept mit den Worten „modern“, „trendig“, „abwechslungsreich“ und „vielfältig“. Auf seinen Ausstellungsflächen zeigt das Unternehmen unterschiedliche Wohnvorschläge in verschiedenen Farb- und Stilwelten. „Mömax ist dem heutigen Wohnverhalten angepasst, sich öfter und abwechslungsreicher einzurichten. Das geht aber nur, wenn die Produkte sehr preisgünstig sind“, so der Unternehmenssprecher.

Mömax hat nun 44 Häuser Deutschland, 18 Österreich, 10 in Ungarn, fünf in Slowenien, zwei in Rumänien, eines in Kroatien, eines in Polen und sechs in der Schweiz. Jedes dieser Häuser zeigt auf 6.000 bis 12.000 Quadratmetern nach Unternehmensangaben „die Grundidee des modernen Wohnens zu günstigen Preisen.“


zum Seitenanfang

zurück