Münchner Stoff Frühling
33 Textilanbieter laden in ihre Showrooms

Foto: Houlès

Vom 22. Bis 25. März 2019 findet in München die 22. Ausgabe der Showroom-Messe „Münchner Stoff Frühling“ statt. 33 internationale Textilhersteller und Stoffediteure aus dem Premium-Segment laden in ihre Showrooms und Ausstellungsräume ein.

Ergänzt wird das textile Programm um hochwertige Farben, Tapeten und Teppiche. Neben den neuen Kollektionen der Aussteller erwartet die Fachbesucher wieder ein attraktives Rahmenprogramm. Die zweite Edition der textilen Trend-Show, geführte Touren mit Interior-Experten, verschiedene Showroom-Events am Freitagabend und nicht zuletzt die neue Location Praterinsel im Herzen von München und inmitten der Isar versprechen inspirierende Ideen. Am Samstag lädt der Münchner Stoff Frühling zur Abendveranstaltung „The Garden Night“ ins Palais Lenbach ein – in farbenfroher, floraler und urbaner Frühlings-Atmosphäre.

Der Designer und Stylist Pascal Walter macht im Vorfeld des Münchner Stoff Frühlings schon Lust auf die neuen Trends. „Bemerkenswert“ heißt die Show, die er zum zweiten Mal ausrichtet – mit Themen wie „Greenery 2.0“ oder „Supernatural“. Zu sehen ist die Inszenierung in der Orangerie der Praterinsel.

Shuttle-Busse verbinden die verschiedenen Standorte wie gewohnt miteinander. Die Aussteller 2019: Arte, Backhausen, C&C Milano, Casamance, Christian Fischbacher, Colefax and Fowler, Création Baumann, Dedar, Designers Guild, Élitis, Gastón y Daniela, Gebrüder Weishäupl, Holland & Sherry, Houlès, House of JAB Anstoetz, Jim Thompson, Kendix, Kinnasand, Kobe, Kvadrat, Lelièvre, Little Greene, Luiz, Marburger Tapetenfabrik, Nobilis Fontan, Nya Nordiska Innovation, Object Carpet, Pierre Frey, The Romo Group, The Rug Company, Sahco, Style Library, Zimmer + Rohde.


zum Seitenanfang

zurück