Naber
Endspurt bei der Fertigstellung des neuen Hochregallagers

Foto: Naber

Durch den stetig wachsenden Ausbau des Küchenzubehör- und Interieursortiments sowie der Expansion der Vertriebsaktivitäten ist Naber an seine Lagerkapazitäten gestoßen. Nun wird im Juni wie angekündigt ein zweites Hochregallager in Betrieb genommen. Danach wird eine Logistikfläche von mehr als 20.000 qm zu Verfügung stehen. Laut Pressemitteilung schafft dies die Voraussetzungen, um eine höhere Warenverfügbarkeit sicherzustellen sowie um die intralogistische Performance vom Wareneingang bis zum Versand noch flexibler und effektiver zu gestalten.

zum Seitenanfang

zurück