Natuzzi
Neue Aufgabe für Jan Mentens

Foto: Merkel

Jan Mentens (Foto), der für Westeuropa zuständige Natuzzi-Verkaufsleiter, wird ab dem 1. April in einer neuen Position für den italienischen Polstermöbler tätig werden. Zukünftig wird Mentens seine Aktivitäten auf die Benelux-Länder konzentrieren. In einem Schreiben an Freunde und Geshäftspartner macht er private Gründe für diese berufliche Veränderung verantwortlich. Dort heißt es: „Dank der Bereitschaft und dem Verständnis von Herrn Pasquale Natuzzi haben wir ein Abkommen vereinbart, wonach ich Natuzzi Benelux NV übernehmen und in eine Agentur für Benelux umwandeln kann. Für mich wird es eine interessante neue Aufgabe sein, ‚mein eigenes Geschäft‘ zu führen. Dies ermöglicht es mir auch, mein Team – mit dem ich schon über zehn, oft sogar 15 Jahre zusammenarbeite – zusammen zu halten."

Mentens wird also zukünftig nicht mehr für Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien oder Irland verantwortlich sein. Die Zuständigkeit für diese Länder wird von Mentens Vorgesetztem Gianluca Pazzaglini überrnommen, der eng mit den Agenturen vor Ort zusammenarbeiten wird.


zum Seitenanfang

zurück