Neolith
Urban Boutique eröffnet in Düsseldorf

Foto: Neolith

Neolith eröffnet am heutigen Donnerstag, den 16. Mai 2019, seinen neuen Ausstellungsraum in Düsseldorf. Damit will der spanische Hersteller seine globale Präsenz weiter erhöhen.

Inneneinrichter Niels Karsten Kniest von nkk Raumkonzept hat für den neuen Ausstellungsraum eine riesige Produktionshalle umgebaut. Beim Betreten wird den Besuchern eine Küche, ein Bibliotheksbereich und ein freistehendes Bad präsentiert.

„Das Hauptthema hinter dem Design ist das ‚Think different’. Ich war immer bestrebt, in den Dingen nicht nur das Offensichtliche zu sehen, sondern sie in ihrer ganzen Tiefe auszuloten, mit den Möglichkeiten zu spielen und das Unerwartete zu zeigen“, so Kniest. „Ich wollte die Besucher ermutigen, das Material aus einer neuen Perspektive zu betrachten, anders zu denken und auch voraus zu denken.“

Der Ausstellungsraum in Düsseldorf ist die neueste Neolith Urban Boutique. Standorte gibt es auch in London, Madrid und Mailand. In Amsterdam soll in Kürze eine Boutique eröffnet werden. 

„Die beste Möglichkeit, das Potenzial eines Materials wirklich zu verstehen, ist, wenn man es in schöner Umgebung betrachten kann, so gestaltet, wie es Menschen für ihr Zuhause, für Restaurants oder Hotels tatsächlich auswählen würden“, sagt Mar Esteve Cortes, Marketing Director von Neolith. „Unsere Neolith Urban Boutiques sind mehr als nur Ausstellungsräume. Wir haben die Standorte sorgfältig gewählt, sie liegen alle in geschäftigen, internationalen Zentren, und Menschen jeder Gesellschaftsschicht fühlen sich eingeladen, sich umzuschauen und zu genießen.“


zum Seitenanfang

zurück