Neue Alno GmbH / BBT Bodensee Bauteile GmbH
Geschäftsbetrieb wird bis Ende September eingestellt

www.alno.de

Das Amtsgericht Hechingen hat am 01.09.2021 über die Vermögen der Neue Alno GmbH und der BBT Bodensee Bauteile GmbH ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet und Dr. Holger Leichtle zum Sachwalter bestellt
In enger Abstimmung mit dem Betriebsrat und dem Sachwalter kam die Geschäftsleitung zu dem Ergebnis, den Geschäftsbetrieb der beiden Gesellschaften Ende September einstellen zu müssen. Bis Ende September werden bestehende Aufträge nach entsprechender Planung und in Rücksprache mit den Kunden ausproduziert. 

Derzeit werden die Möglichkeiten zur Einrichtung einer Transfergesellschaft bzw. Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft geprüft, die in den kommenden Monaten umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umsetzen wird. Das Zustandekommen der Transfergesellschaft hängt derzeit noch von weiteren Voraussetzungen ab. 

„Im Ergebnis konnte trotz einer breiten Ansprache möglicher Investoren leider kein Investor gefunden werden, der den operativen Geschäftsbetrieb der Gesellschaften fortführt. Aufgrund der wirtschaftlichen Situation kann der Geschäftsbetrieb aus eigener Kraft nicht fortgeführt werden“, so die Geschäftsführung. 


zum Seitenanfang

zurück