Neue Programme
Erfolgsrezept: Außergewöhnliches Design – maximaler Sitzkomfort

K+W Polstermöbel: Anders – als gewöhnlich!

„Paradiso – extravagante Optik, superbequemer Sitzkomfort.

Der oberfränkische Polstermöbelhersteller K+W zeichnet sich durch seine gute Qualität, die sorgfältige Verarbeitung und den herausragenden Sitzkomfort aus. Dies wird mit dem „Goldenen M“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel bestätigt. 

Die Kompetenz in Leder wurde inzwischen deutlich ausgebaut. Das neue, feine Nubukleder steht für „erschwinglichen Luxus“ aus dem Hause K+W.

Im Bereich Speisen wird auf der M.O.W. (18.–22.09.) die K+W-bewährte und breite Geschmacksvielfalt vor allem um moderne Einzelbankgruppen mit besonderen Funktionen erweitert.

Mit dem aktuellen Modell „Creso“ zieht gediegene Eleganz ins Speisezimmer ein. Dafür hat K+W eine zeitlose Formgebung mit modernem Chesterfield-Look kombiniert und ein Sitzmöbel geschaffen, das nicht nur toll aussieht, sondern obendrein superbequem ist. Dieses Modell wurde im Markt bereits erfolgreich platziert.  

Ebenfalls stellte K+W seine Innovationskraft unter Beweis, indem man auch die Tugenden einer Eckbank (Stauraum) mit moderner Optik kombinierte. Diese modernen Stauraumbänke, wie etwa das Modell „Bahia“, waren ein weiterer erfolgreicher Baustein der letzten Messen. 

Auch im Bereich Polster geht K+W neue Wege. „Wir werden jetzt für unseren Mut und die Nachhaltigkeit belohnt, mit der wir unsere Ideen umsetzen und daran festhalten“, freut sich Vertriebsleiter Daniel Mock. „Unser neues Modell Paradiso wurde im Markt sehr gut eingeführt. Dies zeigt uns, dass neuartiges Design kombiniert mit außergewöhnlichem Sitzkomfort von Kunden gesucht wird. Ein echter Hingucker – raus aus dem Einheitsbrei!“

„Bahia – Eckbank-Tugend (Stauraum), modern interpretiert.

„Zu unserer Hausmesse in Lichtenfels vom 25. bis 28. September erleben unsere Besucher ein innovatives Polster-Vermarktungskonzept“, so Vertriebsleiter Thomas Jäger. „Vorgestellt wird auch eine neue Art der leichten Polster-Bauweise, gepaart mit den besten Funktionen am Markt. Es bleibt also spannend.“

Das neue Vertriebsleiter-Team ist seit einem Jahr aktiv und kann auf ein positives Jahr zurückblicken. „Wir werden weiterhin für die Zukunft neue Impulse im Bereich Polster und Speisen setzen“, versprechen Jäger und Mock. Mit dem gelungenen Gesamtpaket aus Qualität, Zeitgeist, Vielfalt und Innovationskraft will K+W sich weiterhin stark im Markt positionieren. So darf man gespannt sein auf die neue Präsentation zur Hausmesse in Oberfranken. hoe

„Creso“ – moderner Chesterfield-Look.

zum Seitenanfang

zurück