Neue Programme
Komplettes Wohlfühl-Sortiment

Mit Hukla setzt die Polipol-Gruppe weiterhin Maßstäbe im boomenden Relax-Segment

Die Hukla-Sofalandschaften, wie hier die „RL 1650“, sind mit „Wallaway“-Funktion und integrierter Funktionsablage mit Steckdose und USB- Anschluss der Mittelpunkt des Wohnzimmers.

Mit der Übername der Traditionsmarke Hukla hat sich die Polipol-Gruppe schon vor einigen Jahren eine äußerst starke Marktposition im Segment der Relax-Sessel gesichert. Auf der imm cologne 2016 wurde nun einmal mehr deutlich, dass Hukla inzwischen mehr ist. Neben den klassischen Sesseln mit Relax-Funktion stehen gleichberechtigt Sofalandschaften in der unverkennbaren Hukla-Formensprache.

Formschaum als Stilelement

Möglich wird dies durch die Verwendung von exklusiven Formschäumen, die eine ganz andere Formgebung ermöglichen als dies mit konventioneller Polsterung möglich ist. Diese Schäume geben der Hukla-Kollektion ihren weichen, runden Look, der beim Endverbraucher so gut ankommt. Und seit Neuestem lässt sich diese softe Optik auch noch mit dem unvergleichlich soften Sitzkomfort der „Rhombo-Fill“-Polsterung kombinieren, was den Relax-Komfort der Sessel und Sofas noch einmal erhöht. Auf die Formschaum-Polsterung gibt es bei Hukla zudem eine Zehn-Jahres-Garantie, die nicht nur Verbrauchervertrauen schafft, sondern auch deutlich macht, wie hoch der Qualitätsanspruch bei Hukla an diese Technik ist.

Premium-Sitzen mit Funktion

Hukla richtet sich an den anspruchsvollen Nutzer und deshalb findet hier innerhalb der Polipol-Gruppe auch schwerpunktmäßig die Weiterentwicklung im Bereich Premium-Sitzen, Funktion, Technik und Design statt. Seit die Marke zum Unternehmen gehört, hat sich in diesem Bereich schon sehr viel getan und es wurden auch viele Anstöße gegeben, die inzwischen Einzug in die weiteren Kollektionen der Gruppe gehalten haben. Dies wird vielleicht auch einmal mit dem „Agilo“-Erlebnis- und Beratungstool passieren. Nachdem die Polipol-Gruppe mit ihrer erfolgreichen iPad-basierten Beratungs- und Bestellabwicklungslösung für den Handel Vorreiter in der Branche war, ist diese Bluetooth-Lösung ein weiterer Schritt in die Zukunft. Dabei handelt es sich bei der App nicht um eine technische Spielerei, sondern sie soll dem Handel das Verkaufen erleichtern und damit die Marke noch zukunftsfähiger machen. Seit der Herbstmesse wurde „Agilo“ noch einmal weiterentwickelt, mit diesem Hilfsmittel kann der Kunde die Emotionen, die ein Premium-Produkt wie ein Hukla-Relaxsessel bietet, direkt am PoS erleben. Dank einer ausgetüftelten Elektronik verbindet sich ein Tablet mit dem Sessel und führt alle Funktionen nacheinander automatisch vor. Im Anschluss daran kann der Verkäufer mittels des Polster-Planers direkt in die Konfiguration des individuellen Wunschsessels einsteigen. Damit lässt sich der Kunde nicht nur von Funktion und Qualität des Produktes überzeugen, sondern er kann auch hervorragend beraten werden. Denn wer will schon auf die elektrischen Verstellmöglichkeiten wieder verzichten, wenn er sie so eindrucksvoll demons-triert bekommen hat?

Arnd Schwarze 

Die Relaxsessel vermitteln dank der Formschaum-Polsterung ein harmonisches Gesamtbild und Wohlfühlatmosphäre.

zum Seitenanfang

zurück