Neue Programme
Von Home-Office bis Chef-Etage

Mit „objekt.pur“ und „smart.office“ stellt Röhr-Bush einmal mehr seine Nähe zum Markt unter Beweis

Eine harmonische Verbindung von Design und Natur. „objekt.pur“ ist das Designbüro für Holzliebhaber. Charakteristisch für das Programm ist die Kombination von Weiß oder Anthrazit mit massivem Eichenholz.

Massivholzmöbel schaffen eine ganz besondere Atmosphäre. Sie gelten als stabil und robust und stehen für Qualität, Langlebigkeit und Echtheit. Ihre natürliche Ausstrahlung beeinflusst Räume positiv und fördert das Wohlbefinden. Mit „objekt.pur“ folgt Röhr dem Wunsch nach Naturholzmöbeln und erreicht damit eine vollkommen neue Zielgruppe bei der Büroeinrichtung. Das professionelle Bürosystem „objekt.plus“ steht für Modernität, Funktionalität und Ergonomie und ist seit Jahren erfolgreich am Markt. Für die Programmerweiterung „objekt.pur“ hat Röhr die Bestseller ausgewählt und um moderne Möbelneuheiten ergänzt.

So ermöglicht der neue Auflagenschreibtisch in Kombination mit praktischen Anbauelementen lockere und wohnliche Raumlösungen und schafft zeitgleich die Verbindung von Stauraum und Arbeitsplatz.

Charakteristisch für das Programm ist die Kombination aus weißen oder anthrazitfarbigen Korpussen mit massiven Eichenholzfronten und Abdeckblättern. Die farbigen Seiten verleihen dem Möbel eine moderne und edle Optik und heben die Natürlichkeit des Massivholzes hervor. Das bekannte Kufen-Fußgestell in Weiß wird um eine Variante in Anthrazit ergänzt und unterstreicht das klare Design.

„objekt.pur“ richtet sich an starke Persönlichkeiten, die natürliche und handwerklich verarbeitete Materialien zu schätzen wissen und ihrem Arbeitsplatz einen individuellen Charakter verleihen wollen. Es bietet intelligente Büroraumlösungen vom wertigen Heimbüro über das repräsentative Besprechungszimmer bis hin zum gewerblichen Chefbüro.

„smart.office“ – minimaler Typenplan, maximaler Nutzen

Bei Büroprogrammen steht ähnlich wie bei Küchen neben der Optik die Funktion im Vordergrund. Und genau da setzt Röhr den Hebel an und stellt mit „smart.office“ ein sowohl optisch als auch funktional eigenständiges Büroprogramm vor.

„Grifflos“ heißt in diesem Fall, dass eine durchgehende, hochwertige Aluminium-Griffleiste in der Tür den üblichen Bügelgriff ersetzt. Der Effekt ist sofort sichtbar – Türen können an jeder Stelle geöffnet werden, vorstehende Griffe mit Verletzungspotenzial gehören der Vergangenheit an, ganz wie bei den aktuellen, hochwertigen Küchen- und Wohnprogrammen.

Ein professioneller Look bei einfacher Handhabung. Der Typenumfang entspricht den Anforderungen professionell genutzter Büros genauso wie denen individueller Home-Office-Einrichtungen. Der Verkäufer am PoS erkennt sehr schnell die Kombinationsmöglichkeiten und kann diese mit wenig Aufwand erzeugen. Das alles bei einem sehr attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, wobei die Schränke mit einer besonderen Komfort-Tiefe auch für größere Formate wie Journale oder Alben geeignet sind. Ein weiteres Highlight ist neben der „smarten“ Griffoptik das ansprechende Schreibtischsystem mit integrierter Metall-Quer-traverse, die eine durchgehende Beinfreiheit ermöglicht. Die innovativen „Lowboard“-Kombinationen ergeben eine verbesserte Kombination aus Rollcontainer und Ansatztisch. Nach Bedarf lassen sich damit Tische mit Ordner-Stauraum und Schubkästen-Typen kombinieren oder ein Flatscreen-TV und entsprechendes Equipment sinnvoll unterbringen.

Hier setzt Röhr die neuesten Erkenntnisse bezüglich Funktion und Ergonomie um, wie sie unter anderem auf der Orgatec, der führenden Büromöbelmesse, gezeigt werden. sa

zum Seitenanfang

zurück