Ninka – Neue Programme
Auf dem Weg nach oben

Ninka hat ausgehend von der Küchenecke die Nutzung von Unterschränken neu durchdacht.

Maximal genutzten Stauraum verspricht die Unterschranklösung „Qanto“ von Ninka mit seinen zwei oder drei vertikal herausfahrenden Tablaren. Fotos: Ninka

Ein völlig neues „Betriebssystem“ für den Unterschrank stellte Ninka zur Interzum mit „Qanto“ vor. Es handelt sich um ein nach oben ausfahrbares Hubsystem. Die neue Ninka-Schrank-lösung ist mit zwei oder drei vertikal aus- bzw. einfahrbaren Tablaren ausgestattet und wird komplett vormontiert geliefert – die angrenzenden Nachbarschränke einer Zeile oder Ecke sowie die jeweilige Arbeitsplatten-Lösung werden von Herstellerseite für Aufbau und Montage ergänzend beigestellt. Das obere, im eingefahrenen Zustand abschließende Tablar kann z. B. mit einem Holzbrett belegt werden.

Die darunterliegenden Tablare bieten weitere Organisations- und Stauräume, die erst beim Ausfahren zugänglich werden. Geschützt kann der Nutzer hier Gläser, Messerblöcke, Küchengeräte etc. aufbewahren.

Vollendetes Design

Alle Tablare sind aus hochwertigem, leicht zu reinigendem ABS gefertigt. Die Bodenflächen wurden matt und standsicher genarbt. Eine metallische Oberfläche der äußeren Wandungen ist möglich. Die oberen Deckflächen des Tablar-Randes haben eine umlaufende transparente Krone aus Acryl, das wie wer­tiges Kristallglas anmutet. Durch integrierte LED-Leucht­körper werden alle Nutzflächen komplett ausgeleuchtet.

Eine einfache Bedienung für die Hubbewegungen von „Qanto“ ermöglicht der im Rahmen integrierte Schalter.

Mit Blick auf die in der Küche immer beliebtere Beleuchtung kann optional durch eine senkrechte LED-Lichtleiste sogar die gesamte Küchenecke in Szene gesetzt werden.

Intuitive Bedienung

Die Bedienung des „Qanto“ ist einfach: Ein Knopfdruck auf den eingebauten Schalter genügt, und die Tablare fahren empor oder herab. Damit der Hub der Tablare ruckfrei und stabil erfolgen kann, setzt Ninka für den Liftmechanismus einen Linearbetrieb ein. Und auch an die Sicherheit wurde gedacht: Zwischenliegende Objekte wie eine Hand oder ein Teller werden erkannt, die Säulenbewegung stoppt sofort.

Der Kristallglas-Effekt der Tablar-Krone unterstreicht das hochwertige Design von „Qanto“.

Artikel als PDF herunterladen

zum Seitenanfang

zurück