Nobilia – Neue Programme
Akzente gesetzt

Mit dem Dekor „Ferro Bronze“ von Nobilia lassen sich auf vielfältige Art und Weise metallische Akzente setzen. Foto: Nobilia

Noch mehr Individualität in der Küchenplanung erlaubt die Kollektion 2017 von Nobilia. Das Programm, das zur Küchenmeile A30 unter dem Motto „Nobilia setzt Akzente“ präsentiert wurde, bietet persönliche und trendstarke Inszenierungen für alle Vermarktungs-formen.

Erweiterungen im Color Concept

Davon überzeugten sich zur Hausausstellung mehr als 10.000 Besucher aus dem In- und Ausland auf einer komplett neu gestalteten Fläche von 4.000 qm. Schon das modernisierte Entree stimmte auf die Neuheiten ein. Davon gab es reichlich, wie beispielsweise ein deutlich ausgebautes Color Concept. Es eröffnet gestalterisch ganz neue Spielräume. Das Typenspektrum umfasst nun neben Regalen und Arbeitsplattenkanten auch Wangen, Borde und Wandschränke mit Klappentüren. Vom kleinen Farbtupfer bis zum großflächigen Einsatz eröffnet es so viele planerische Freiheiten. Hinzu kommen vier zusätzliche Farben.
Highlights für trendstarke Planungen mit metallischem Glamour-faktor oder im Industrial Chic sind die neuen Dekore „Ferro Bronze“ und „Beton schiefergrau“.

„Ferro Bronze“ ist inspiriert vom aktuellen Trend zu Kupfer, Bronze und Roségold, der in der Mode seinen Ursprung hat und nun auch dem Wohnen einen Hauch Luxus verleiht. In Kombination mit edlen, softmatten, schwarzen Oberflächen setzte Nobilia so gleich am Beginn der Ausstellung einen stilvollen und luxuriösen Akzent.

Mit „Beton schiefergrau“ ziehen Industriecharme und ein begehrter Coolness-Faktor in die Küche ein. Außergewöhnliche Akzente lassen sich auch mit den neuen Uni-Tönen setzen: einem leuchtenden Sonnengelb sowie einem dezenten Salbei. Damit stehen im Color Concept nun insgesamt acht Farben zur Auswahl.

Außer als Wandschrank mit Klappentüren kann „Ferro Bronze“ auch als Regal oder Arbeitsplatte in drei Stärken geplant werden.
Beleuchtete Regalböden zaubern ein stimmungsvolles Ambiente und verleihen dem neuen Dekor „Ferro Bronze“ einen Hauch von Opulenz.

zum Seitenanfang

zurück