Nobilia – neue Programme
Zeitgemäße Perspektiven

Nobilia legt für 2022 einen besonderen Fokus auf eine naturbelassene Haptik und Anmutung der Dekore, intelligente Stauraumlösungen und smarte Features.

Fotos: Nobilia

Für ein warmes und zeitgemäßes Wohngefühl sorgen in der Nobilia Kollektion 2022 sieben neue Fronten. Attraktive Hölzer, von der Natur inspirierte Farben und Materialien wie Mattglas und Beton definieren die neue Kollektion. So erweitert beispielsweise das neue Vulkangrau bei „Laser“ das bisher bestehende Spektrum der dunklen Grautöne um eine harmonisch-warme Farbgebung. Auch die Nachfrage von Beton im Interieur-Bereich ist weiterhin ungebrochen. Harmonisch schließt „Riva“ in Beton Sand Nachbildung die Lücke zu den warmen, weicheren Tönen und ermöglicht so ein urbanes und zeitloses Wohngefühl.

Erweiterung erfolgreicher Programme

Auch das erfolgreiche ultramatte Lacklaminat-Programm „Easytouch“ mit praktischer Antifingerprint-Eigenschaft wird in dieser Kollektion um zwei sanfte, puristische Farben erweitert. Dem allgegenwärtigen Bedürfnis nach mehr Ruhe und dezenter Farbgebung entsprechend, ist „Easytouch“ nun in Mineralgrün und Fjordblau erhältlich.
Neben der authentischen und naturbelassenen Optik der neuen Lacklaminatfront „Natura“ in Eiche Montreal Nachbildung hat Nobilia auch die moderne und beliebte Rahmenfront „Nordic“ um den zeitlosen Farbton Schiefergrau erweitert.

Des Weiteren erhält das Programm „Artis“ aus dem vergangenen Jahr eine weitere Alternative: die alpinweiße Mattglasoptik besticht durch ein Zusammenspiel aus matter Oberfläche und dreidimensionaler Kantentechnik.

Die „Easytouch“ in Fjordblau überzeugt durch eine reduzierte, klare Natürlichkeit und wirkt besonders edel in Kombination mit goldenen Elementen und der neuen Quarzstein- Arbeitsplatte „Epic Easy Clay“.

Attraktives Umfeld für höchste Ansprüche

Zu der weiteren Wand- und Hochschrankhöhe in 792 mm als symmetrischem Pendant zur XL-Höhe im Unterschrankbereich gesellen sich als Erweiterung der Umfeldgestaltung sieben neue Griffausführungen, acht neue Wangenfarben und ein neues Farbkonzept für Regale.

Mit der „Riva“ in Beton Sand Nachbil- dung – geplant wurde hier mit der neuen Keramik-Arbeits- platte „Xtra Ceramic“ in Beton Sand Nach- bildung – sind nun fünf unterschiedliche Beton-Nuancen bei Nobilia lieferbar.

Im Bereich der Arbeitsplatten bereichern mit Eiche Montreal Nachbildung, Beton Sand Nachbildung und Vikings Oak Nachbildung drei neue Dekore die bestehende Vielfalt. Das neu hinzugekommende Segment der Quarzstein-Arbeitsplatten wird ebenfalls um zwei Dekorneuheiten – „Quarzstein Epic Easy Clay“ und „Quarzstein Epic Ash Grain“ – ausgebaut.

Neu im Sortiment ist „Xtra Cermic“, eine von Nobilia eigenentwickelte Keramik-Arbeitsplatte mit patentiertem Materialaufbau. Die Arbeitsplatten- und Nischenstärke von 16 mm entsteht durch das Aufbringen einer echten Keramikplatte auf einer Trägerplatte aus recyceltem Altglas. Dadurch erreicht „Xtra Ceramic“ ein vergleichsweise niedriges und somit montagefreundliches Gewicht. Platten und Nischen sind zusätzlich mit einer stoßunempfindlichen Designkante versehen. „Xtra Ceramic“ ist dabei auch ohne Imprägnierung wasserfest und hat eine nicht poröse, pflegefreundliche und hygienische Oberfläche. Analog zur „Xtra“-Arbeitsplatte ist auch bei „Xtra Ceramic“ ein flächenbündiger Einbau von Kochfeldern und Einbauspülen möglich. Erhältlich ist „Xtra Ceramic“ in Platin Black, Belgian Blue Stone Nachbildung, Beton Seidengrau Nachbildung, Beton Weiß Nachbildung und Beton Sand Nachbildung.

Die Rahmenfront „Nordic“, hier im neuen Farbton Schie- fergrau, erhält ein vollständiges Land- hausumfeld aus Kranzleisten und Pilastern sowie eine moderne Sprossentür mit horizontaler Tei- lung.

Schöne Ordnung

Darüber hinaus ergänzen viele Neuheiten im Typen- und Zubehörbereich die Kollektion 2022 von Nobilia. Durchgangstüren, Gleittürsysteme sowie Garderoben- und Schuhschranklösungen ermöglichen neue Stauraumlösungen und moderne Planungsoptionen für den Hauswirtschaftsraum oder andere angrenzende Räume.
Ganzheitliche Einsatzmöglichkeiten in Küche, Bad und Wohnen bietet beispielsweise das modulare Relingsystem „Sign Emotion“. Die verschiedenen Breiten und Höhen der Regale sowie das umfangreiche Zubehör machen „Sign Emotion“ zu einem flexiblen Allrounder, der Stauraum und Design nahtlos miteinander verbindet. Spannendes Zubehör für die digitale Nutzung, wie ein Adapter für die „Musicstation“ von Teufel, ein Tablet-Halter oder eine Verteilerbox ist ebenso im Programm wie praktische Lösungen für Bad und Küche, wie beispielsweise ein Föhnhalter, eine Magnet-Messerleiste oder ein eleganter Weinglashalter. Alle Elemente des Aluminium-Systems können an jeder Stelle ein- und ausgehängt werden und bleiben an der Schiene beweglich. Das System ist exklusiv bei Nobilia erhältlich und in den Farben Schwarz oder Edelstahloptik lieferbar. Eine Be-leuchtung der Relingseite ist optional lieferbar.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück