Nolte Küchen
Als „Top Employer“ ausgezeichnet

Foto: Nolte Küchen

Seit Januar darf Nolte Küchen das Qualitätssiegel „Leading Employer Deutschland“ führen. Damit gehört das Familienunternehmen zu den TOP 1 % der Arbeitgeber aus mittlerweile 100.000 unabhängig bewerteten Unternehmen, deren Daten in einer groß angelegten Studie ausgewertet wurden. Die Metaanalyse, durchgeführt vom Institute of Research & Data Aggregation, berücksichtigt über 200 unterschiedliche Quellen. Das macht die Studie ebenso einzigartig wie aussagekräftig.

Eine verlässliche, solide Bewertung von Arbeitgeberqualitäten für mehr Klarheit und eine bessere Orientierung im Berufsleben ist das Ziel von Leading Employers. In die umfangreiche Datenanalyse fließen die unterschiedlichsten Quellen, Themen und Feedbacks ein. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft helfen bei der Einordnung der Ergebnisse.

Die Geschäftsführung von Nolte Küchen sieht die Auszeichnung entsprechend als Summe vieler Teile: Dieses Qualitätssiegel zeige nicht nur einen Ausschnitt, sondern berücksichtige die unterschiedlichsten Perspektiven. Das mache es so besonders. Das Bestreben nach konstant hohen Standards in allen Bereichen des Unternehmens werde honoriert und die Qualität der Maßnahmen bei der Aus- und Weiterbildung, beim Gesundheitsmanagement und in der Altersvorsorge bestätigt. Außerdem würden bei dieser Auszeichnung Faktoren wie Werteverständnis, Umweltbewusstsein, Markenimage, Wirtschafts- und Innovationskraft und soziales Engagement berücksichtigt und als Resultat einer Teamleistung gewürdigt.

Mit dem ganzheitlichen Ansatz vermittelt das Zertifikat „Leading Employer“ ein objektives, realistisches Unternehmensbild. Ausgezeichnet werden nur 1 % der untersuchten Arbeitgeber, also diejenigen mit durchgängig überdurchschnittlich guten Ergebnissen.


zum Seitenanfang

zurück