Nolte Küchen
Bleibt klimaneutraler Möbelhersteller

Das Label „Klimaneutraler Möbelhersteller“ von Nolte Küchen. Grafik: DGM

Nolte Küchen ist von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) als „Klimaneutraler Möbelhersteller“ rezertifiziert worden. Seit 2016 ist das ostwestfälische Unternehmen Mitglied in der DGM und seit vergangenem Jahr klimaneutral entsprechend den Vorgaben des DGM-Klimapakts.

Der DGM-Klimapakt ist eine Initiative der Möbelindustrie gegen den Klimawandel. Die teilnehmenden Hersteller bilanzieren mit professioneller Unterstützung einer Klimaschutzberatung ihre Treibhausgasemissionen und erstellen so ihren Carbon Footprint (CO2-Fußabdruck). Im nächsten Schritt zielt der Klimapakt darauf ab, die CO2-Emissionen so weit wie möglich zu reduzieren und drittens im Idealfall alle unvermeidbaren Emissionen vollständig zu kompensieren. Dafür erwerben die Möbelhersteller hochwertige Klimaschutzzertifikate, die weltweit von verschiedenen Projektbetreibern angeboten werden.

Nolte Küchen hat in Zertifikate von Waldprojekten investiert, welche die globale CO2-Bilanz nachhaltig verbessern, und damit seine unvermeidbaren Emissionen ausgeglichen.


zum Seitenanfang

zurück