Nolte Küchen
Lieferfähigkeit wird weiterhin aufrechterhalten

Foto: Nolte Küchen

Nolte Küchen informiert in einem Kundenanschreiben über die aktuelle Situation. Darin heißt es: „Bei Nolte Küchen setzen wir alles daran, unsere Küchen stets vollständig und reklamationsfrei auszuliefern. Durch die fortschreitende Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 kommt es EU-weit zu zahlreichen Einschränkungen. Trotz der Herausforderungen werden wir Sie weiterhin mit Küchen versorgen.“

Ab dem 25. März 2020 bis voraussichtlich 30. April 2020 soll jedoch mit reduzierten Kapazitäten produziert werden. Durch diese Maßnahmen könne es vereinzelt zu längeren Lieferzeiten kommen. „Wir werden Sie umgehend über die neuen Liefertermine informieren. Bitte beachten Sie hierzu auch die neuen Lieferzeitmitteilungen.“

Weiter heißt es: „Nolte Küchen nimmt die Handlungsempfehlungen von offizieller Stelle sehr ernst und ergreift Präventionsmaßnahmen zum Schutz vor COVID-19. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Handelspartner hat für uns oberste Priorität. Auf Grund dessen wird die Händlerbetreuung durch unseren Außendienst in den nächsten Wochen nur telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Unser Verkaufsinnendienst steht Ihnen bei Rückfragen jeder Zeit telefonisch oder per E-Mail zu Verfügung.“


zum Seitenanfang

zurück