Osa
Neuer Vertreter für die Industrie-Sparte

Foto: Schorege Industrievertretungen

Für seine Industrie-Sparte hat sich Osa mit Frank Schorege (Foto) verstärkt. Er hat den Vertrieb für die Länder Deutschland, Belgien und Niederlande übernommen.

„Frank Schorege ist seit über 25 Jahren im Zuliefersegment tätig. Mit seiner Industrievertretung für Möbelteile ist er in der Möbelbranche bestens eingeführt und gut vernetzt“, so Osa-Geschäftsführer Christian Zü̈chner.

Seit Mitte der 90er agiert die Osa als OEM-Beschaffungspartner für die Möbel- und Sanitärindustrie. Der Schwerpunkt im Bereich „Osa Industries“ liegt auf der Beschaffung von Komponenten und Fertigerzeugnissen. Diese werden insbesondere aus China, Hongkong und Taiwan, aber auch aus anderen südostasiatischen Regionen bezogen.

„Die Osa hat sich ehrgeizige Ziele für die Steigerung der Vermarktung von Möbelkomponenten in der Möbelindustrie gesetzt. Mit Herrn Schorege konnten wir einen echten Marktstrategen für uns gewinnen", freut sich Züchner auf die Zusammenarbeit. Durch den Zugang zu einem sehr breiten Zulieferernetzwerk sieht Schorege großes Potential in der Kooperation: „Durch die langjährig bestehenden Netzwerke der Osa in Asien sehe ich insbesondere zahlreiche Möglichkeiten, Kunden von hochwertigen Zuliefererteilen zu begeistern – und das über mehrere Material- und Produktgruppen hinweg."

zum Seitenanfang

zurück