Paidi | Neue Programme
Urbaner Style mit Individualität

Kindermöbel-Spezialist Paidi präsentiert die Neuheiten „Levke“ und „Olli“

„Levke“ bietet für jede Raumgröße optimale Lösungen. Foto: Paidi

Geborgenheit und Vertrauen stehen bei der deutschen Traditionsmarke Paidi an oberster Stelle. Das Babyzimmer-Programm „Levke“ verbindet handwerkliche Details mit der Trendfarbe Kieselgrau. „Es war uns wichtig, ein Programm zu kreieren, das die langjährige Tradition unserer Marke mit den Aspekten des heutigen Lebens verbindet“, erklärt Geschäftsführerin Anne-Laure Bigot. Kompakte Möbel mit viel Stauraum: „Levke“ punktet mit einer urbanen Interpretation des  Landhaus-Looks und den hohen Füßen. Besondere Highlights sind der Kinder-Kleiderschrank „Tiny“ sowie das Babybett.

Mit „Olli“ setzt Paidi auf puristische Formen bei Schränken, Kommoden und Highboards, die mit ihrem grifflosen Look im Kinderzimmerbereich einzigartig sind. Die mitwachsenden Möbel in Kreideweiß sowie den Akzentfarben Mattblau, Rosé und Kieselgrau können mit vollfarbigen Solitärmöbeln perfekt ergänzt werden. „Zudem bieten wir Babybettchen, verschiedene Highboards sowie Wandboxen, die wir monochrom in diesen drei Farben gestaltet haben. Eltern können den Anteil der Blickfänger selbst wählen – erlaubt ist dabei alles, was den Familien gefällt“, unterstreicht Chefdesigner Bruno Agostino.

Extra für Kids und Teens entwickelt wurde „Home Base“: Das Bett bietet Boxspring-Komfort und viel Gestaltungsraum mit drei Bettenbreiten, drei Betthaupt-Textilfarben sowie drei Gestellfarben. Die Liegen passen perfekt zu allen kreideweißen und kieselgrauen Paidi-Programmen sowie zum Dekor Eiche Montana.


zum Seitenanfang

zurück