Experten-Slot IT-Seminare
PC-COLLEGE - Seminare, die begeistern!

Der folgende MÖBELMARKT-Experten-Beitrag wird Ihnen von PC-COLLEGE - Seminare, die begeistern! zur Verfügung gestellt. Form, Stil und Inhalt liegen allein in der Verantwortung des Autors Alain Barthel. Die hier veröffentlichte Meinung kann daher von der Meinung der Redaktion oder des Herausgebers abweichen.

PC-COLLEGE
Expertenbeitrag: Kinderschutzprogramme

Experten Beitrag

Immer mehr Kinder und Jugendliche verbringen immer mehr Zeit an Bildschirm jedweder Art. Zwei Dinge sind dabei gefährlich und können die Gesundheit gefährden. Mangelnde Bewegung und die Überanstrengung der Augen und Hände. Dazu kommt, dass Eltern oft nicht wissen, was ihre Kinder sich anschauen. Es gibt einige Programme, die verhindern, dass jede Webseite angeklickt werden kann, auch für unterschiedliche Altersstufen. Für Kinder unter 12 Jahre gibt es den „Kinderserver“. Hier können die Kinder nur Seiten anschauen, die die Altersfreigabe bis 12 Jahre haben. Facebook und Google sind hier gesperrt. Für Ältere ab 12 gibt es „Jusprog“. Dies ist eine Freeware-Lösung, die über Filterung und Sperrung von Webseiten funktioniert. Sie können im Einzelfall auch Webseiten auf eine Whitelist(zum Anschauen erlaubt) hinzufügen, falls die Schulseite nicht den Filtereigenschaften entspricht. Apple hat eine sehr dezidierte Lösung: einmal eingerichtet, kann genau vorgegeben werden, wieviel Zeit am Tag, welche App benutzt werden darf und das über alle Geräte hinweg: Notebook, iPad und iPhone. Falls notwendig, kann das Kind dann bei Mama oder Papa anfragen, ob es noch ein wenig mehr „Bildschirmzeit“ bekommen kann.


zum Seitenanfang

zurück