Experten-Slot IT-Seminare
PC-COLLEGE - Seminare, die begeistern!

Der folgende MÖBELMARKT-Experten-Beitrag wird Ihnen von PC-COLLEGE - Seminare, die begeistern! zur Verfügung gestellt. Form, Stil und Inhalt liegen allein in der Verantwortung des Autors Alain Barthel. Die hier veröffentlichte Meinung kann daher von der Meinung der Redaktion oder des Herausgebers abweichen.

PC-COLLEGE
Expertenbeitrag: Tipp 313

Experten Beitrag

Die neuen iPhones 12 und 12 Pro

Apple präsentierte mit coronabedingter Verzögerung seine vier neuen Versionen des iPhones 12, 12 mini, 12 Pro und 12 Pro Max. Der Hauptunterschied zwischen den Modellen ist die Anzahl der verbauten Kameras zwei oder drei (Teleobjektiv) und die Größe des Bildschirms. Das Mini hat 5,4 Zoll, gefolgt von 6,1 Zoll und 6,7 Zoll (17cm) beim Pro Max, das größte Smartphone seiner Art. Alle haben den neuen A14 Bionic eigenen Chip und 5G Funk – hier wurde auch bei den kleineren Modellen nicht gespart. Das Design, ist angelehnt an das iPhone 4 – mehr kantig, weniger rund. Zudem gibt es ein Lidar Radar für Autofocus, was bei Nachtaufnahmen ein klarer Vorteil ist. Nicht umsonst nennt Apple diese auch Photo-iPhones. Ein ganz neues Feature ist MagSafe, das für schnelleres, kabelloses Laden sorgt. Der Lader (15W), nicht in der Lieferung inbegriffen, heftet sich magnetisch direkt an das iPhone. Verbesserungen gibt es bei der Pro-Serie auch bei der Display-auflösung, sie stieg auf 1.170x2532 Pixel und es hat jetzt einen USB-C 3.1 Anschluss. Trotz der Vergrößerung des Displays von 5,8“ auf 6,1“ ist es nur 2 Millimeter länger und 0,1 breiter geworden. Es ist auch dünner geworden und 1 Gramm leichter. Das wird man jedoch nicht bemerken. Aus Umweltgründen verzichtet Apple nun auf Kopfhörer und Ladegeräte. Das spart Geld und die Verpackung schrumpft. Wer eine tolle aktuelle 5G  und Prozessortechnik haben möchte, kann das Mini mit 64 GB Speicher für 778,85 € erwerben. Das iPhone 12 Pro kostet 1.120 €, das Pro Max ab 1.217,50€ Die krummen Preise sind der aktuellen 16% Mwst. geschuldet. Was bedeutet: ab 01.01.21 werden die Preise um 3% steigen.

 

Präsenz- und Live-Online-Seminare

Visio Grundkurs                                                                12.11. – 13.11.20

HTML5 Webentwicklung mit HTML5, CSS3, JavaScript         09.11. – 14.11.20

Word Grundkurs                                                                17.11. – 18.11.20

Excel PowerPivot                                                               26.11. – 27.11.20


zum Seitenanfang

zurück