Experten-Slot IT-Seminare
PC-COLLEGE - Seminare, die begeistern!

Der folgende MÖBELMARKT-Experten-Beitrag wird Ihnen von PC-COLLEGE - Seminare, die begeistern! zur Verfügung gestellt. Form, Stil und Inhalt liegen allein in der Verantwortung des Autors Alain Barthel. Die hier veröffentlichte Meinung kann daher von der Meinung der Redaktion oder des Herausgebers abweichen.

PC-COLLEGE
Expertenbeitrag: Tipp 320

Experten Beitrag

YouTube-Videos mit VLC herunterladen

Manchmal möchte man ein schönes Video, das man bei YouTube gesehen hat, dauerhaft für sich (bitte IMMER nur für private Zwecke) herunterladen. Eine Variante, Sie buchen das YouTube-Abo für 15 €, dann gibt es direkt die Download-Funktion oder Sie nutzen die Software VLC-Mediaplayer, die es kostenlos gibt. Vorsicht – nur direkt bei www.videolan.org/vlc holen. So gehen Sie vor: Zunächst bei YouTube vom aktuellen Video, das Sie wollen, den Link aus der Adresszeile kopieren. Dann den VLC-Player starten und beim Reiter „Medien“ auswählen. Dort finden Sie den Punkt „Netzwerkstream öffnen“. Hier nun den eben kopierten Link mit STRG+V oder rechter Maustaste einfügen. Per Wiedergabe das Video ablaufen lassen, dabei klicken Sie oben im Menü auf Werkzeuge und darin den Befehl Codec-Information. Diesen kopieren und oben in der Adresszeile Ihres Browsers hinzufügen. Nun mit der Maus über das Videobild und mit rechtem Mausklick den Clip speichern. Jetzt noch bei Durchsuchen den passenden Speicherort auswählen und einen Dateinamen sowie das Zielformat vergeben (meist MP4). Fertig. Nun können Sie sich jederzeit das Video ansehen und ohne Werbung genießen.

Präsenz- und Online Seminare mit Durchführungsgarantie

Excel-Pivot Tabellen/Listenauswertungen

Office 2019 für Umsteiger Anwendertraining

Excel-Aufbaukurs

HTML5 Aufbaukurs

Adobe Premiere Pro Grundkurs


zum Seitenanfang

zurück