PM Oelsa – Neue Programme
Der Clou: das neue Sound-System

PM Oelsa stellte auf der imm cologne erneut seine Innovationskraft unter Beweis

Relaxen pur: Die TV-Sessel-Lounge „Wellness Class“ überzeugt mit Infrarot-Sitzheizung „Thermo-Vital“ und innovativem Sound-System.

Handwerkliche Qualität „Made in Germany“ sowie komfortable Schlaf- und Relax-Funktionen in flexiblen und variantenreichen Polstergarnituren – dafür steht PM Oelsa. Die Innovationskraft des Polstermöbelherstellers aus dem sächsischen Rabenau sowie die Liebe zum Detail zeigt sich nicht nur in den Modellen, sondern auch in der neu vorgestellten TV-Sessel-Lounge „Wellness Class“.
Der Name „Wellness Class“ ist nicht aus der Luft gegriffen, sondern steht im Mittelpunkt dieser Kollektion. Neben bewährten, motorischen Verstellmöglichkeiten wurde erstmalig in Sesseln die Infrarot-Sitzheizung „Thermo-Vital“ sowie ein neuartiges Sound-System vorgestellt. Die angenehme Tiefenwärme der Infrarot-Sitzheizung ist vollflächig verarbeitet und reicht vom Nacken bis zur Wade. Das optional erhältliche Sound-System ermöglicht der im Sessel sitzenden Person das Hören der eigenen Musik von Smartphone und Tablet oder des Tons vom Fernseher über eine Bluetooth-Verbindung. Die punktuelle Ausrichtung des Tons garantiert dabei ein sehr gutes Klangerlebnis, ohne dabei andere Personen im Raum zu behelligen.
„Das großartige Wärmeempfinden in Kombination mit dem tollen Sound-System stellt eine echte Innovation dar und überzeugt jeden Kunden innerhalb von Sekunden“, wie Geschäftsführer Dr. Andreas Käppler hervorhebt. „Damit besetzen wir eine kleine Nische und bringen unsere Innovationsstärke ein. Das wird vom Handel honoriert.“

Samtweicher Sitzkomfort mit einem Sitzgefühl wie auf einem Federkissen, moderne Eleganz und frische Bezugsfarben beleben das Wohnprogramm „Mexiko City“. Die komfortable TV-Funktion mit extra langem Fußteil ist ideal für jede Körpergröße.

Wohnkonzept Selecta Home

In dem Wohnkonzept „Selecta Home“ wurde die Innovationskraft und Funk-tionsvielfalt des gesamten Sortiments vereint. Neben bewährten Relax- und Schlaffunktionen liegt das Augenmerk hier auf dem neuen „Vital Comfort“-Longchair mit zwei motorischen Verstellmöglichkeiten: So kann die Rückenlehne abgesenkt und das Fußteil angehoben werden, wobei entspanntes und ergonomisches Sitzen garantiert wird.
Beim individuellen Design müssen dabei ebenso wie bei dem tollen Sitzkomfort keinerlei Abstriche gemacht werden.
„Funktionalität ist traditionell die große Stärke unseres Hauses, und das haben wir noch weiter ausgebaut“, so Dr. Käppler. „Unser Programm ‚Selecta Home‘ ist beim Handel hervorragend angekommen und wurde sehr gut platziert.“ Aus einer Vielzahl von Varianten kann  sich der Kunde seine individuelle Traumgarnitur gestalten.  Zwei Seitenteile, zwei Rückenoptiken, zwei Sitzhöhen und drei Sitzkomfort-Varianten stehen zur Wahl. Sämtliche Funktionen sind installierbar – ob TV-Funktion, Relax-Funktion, Multimedia-Element oder Easy-Lounge-Funktion.
Bei der innovativen „Easy Lounge“-Funktion handelt es sich um eine Kombination aus einem motorischen Sitzvorzug für noch bequemeres Sitzen, einer Schlaffunktion für erholsamen Schlaf sowie einer entspannenden TV-Funktion in einem Element.
Nachdem schon die Hausmesse im letzten Jahr ein Riesenerfolg für PM Oelsa war, ist der Polstermöbelspezialist auch erfolgreich ins Jahr 2017 gestartet. „Die imm cologne ist für uns sehr positiv verlaufen. Wir freuen uns, dass wir wichtige Neukunden gewinnen konnten, und auch das Exportgeschäft konnte weiterhin gestärkt werden“, wie Dr. Käppler erfreut bilanziert. „Die insgesamt sehr gute Resonanz auf die neuen Modelle und Funktionen gibt Schwung und Kraft für das kommende Jahr und lässt uns positiv auf die weitere Entwicklung blicken.“

Das Wohnkonzept „Selecta Home“ punktet mit dem neuen „Vital Comfort“-Longchair. Fotos: PM Oelsa

Artikel als PDF herunterladen

zum Seitenanfang

zurück