Poggenpohl
Erweitert Geschäftsführung

Foto: Adcuram

Die Münchener Industrieholding Adcuram Group AG erweitert das Management des Portfoliounternehmens Poggenpohl Möbelwerke GmbH mit Gernot Mang (Foto) als Geschäftsführer für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produktmanagement. Ab dem 5. Juni 2018 soll der 49-Jährige die weltweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten in allen Kanälen übernehmen.

Mang verfügt laut Adcuram über umfassende Erfahrungen im internationalen Vertrieb von Luxusprodukten und war unter anderem rund zehn Jahre in den USA sowie Lateinamerika tätig. In den letzten vier Jahren richtete Mang das Brillenfassungs-Geschäft von Rodenstock neu aus.

„Gernot Mang hat mehrfach bewiesen, dass er komplexe Vertriebsorganisationen erfolgreich steuern kann. Zudem besitzt er umfassende Kenntnisse im Marketing sowie Marken-Management und beherrscht den sicheren Umgang mit internationalen Märkten. Wir freuen uns, mit ihm und Thomas Kredatus ein hervorragendes Geschäftsführer-Team zu haben, das gemeinsam die Geschicke von Poggenpohl lenken und nachhaltigen Wert schaffen wird“, sagt Stefan Weiß, Vorstand der Adcuram Group AG.

Thomas Kredatus ergänzt: „Unser Wunschkandidat – ich freue mich sehr, mit Gernot Mang einen starken und in der internationalen Markenwelt sehr erfahrenen Kollegen an meiner Seite zu haben, um die in 2017 weltweit eingeleiteten Veränderungen jetzt mit maximalem Engagement umsetzen zu können.“

Im April 2018 wird Poggenpohl zeitgleich zur internationalen Möbelmesse Eurocucina seinen komplett umgebauten Flagship-Store in Mailand einweihen und dort im Rahmen des neuen Markenauftritts neben einem innovativen Küchenkonzept auch das neue, weltweit gültige Studio-Konzept präsentieren.

„Mein Herz schlägt für traditionsreiche Unternehmen. Poggenpohl ist als Marke unglaublich stark und unsere Aufgabe ist es nun, die über 125-jährige Erfolgsgeschichte von Poggenpohl weiter fortzuschreiben. Gerade die Küche ist in unserer Zeit ein Ort der Begegnung, der Kommunikation und des Wohlfühlens. Ich freue mich, gemeinsam mit Thomas Kredatus den erfolgreich begonnenen Weg fortzusetzen“, so Gernot Mang.


zum Seitenanfang

zurück