Quooker Deutschland
Außendienst erhält Verstärkung

André Berensmann ist neuer Gebietsverkaufsleiter für Sachsen, Thüringen sowie die südlichen Teile von Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Foto: Quooker

Quooker Deutschland verstärkt den Außendienst, um die Fachhandelspartner vor dem aktuellen wirtschaftlichen Hintergrund umfassend zu unterstützen. André Berensmann (44) ist neuer Gebietsverkaufsleiter für Sachsen, Thüringen sowie die südlichen Teile von Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Der versierte Vertriebsexperte verfügt über langjährige Erfahrung im Küchenbereich mit Stationen bei Sedia Küchentechnik und Gutmann Exklusivhauben. Er freut sich auf neue Aufgaben im Zeichen des „Wasserhahns, der alles kann“ und den Einsatz in einem zukunftsorientierten, nachhaltigen und wachsenden Unternehmen. Mit einem Umsatzzuwachs von 47% gegenüber dem Vorjahr hat Geschäftsführer Daniel Hörnes hat seine Marke stabil gehalten und in hohem Maße krisenresistent aufgestellt. Er erweitert sein Vertriebsteam bewusst zum jetzigen Zeitpunkt: „Die Marktentwicklung in den letzten Jahren war sehr gut und Quooker hat daran mit stetigem Wachstum partizipiert. Wir schauen konzentriert, aber nicht pessimistisch auf die aktuelle Entwicklung. Umfassende Betreuung unserer Fachhandelspartner ist essenziell, um Endverbrauchern die Vorzüge des Quookers als Produkt der Stunde, welches Design, Funktion, Energieeffizienz und nachhaltigen Ressourcenschutz in sich vereint, kompetent zu vermitteln.“ Gepaart wird die – über alle Fachbereiche – personelle Expansion mit intensiven Marketing-Maßnahmen.


zum Seitenanfang

zurück