Remmers
Markenbotschafter Joey Kelly grüßt von der Namibia Challenge

Foto: Remmers

Remmers-Markenbotschafter Joey Kelly (Foto), der seit 2014 für den Premium-Anbieter von Produktsystemen für den Bauten-, Boden-, und Holzschutz unterwegs ist, hat seinen nächsten Extremsporteinsatz erfolgreich gemeistert. Diesmal war Kelly mit weiteren Sportbegeisterten im afrikanischen Wüstensand bei der Namibia Challenge unterwegs.

Zu Fuß, auf Quads und Mountainbikes sowie per LKW ging es vier Tage lang 2.000 Kilometer kreuz und quer durch die ehemalige deutsche Kolonie. So erklomm Kelly mit der Remmers-Flagge in der Hand die bei Swakopmund gelegene Spitzkoppe, die auch den Beinamen „Matterhorn Namibias“ trägt. Zum Abschluss stand dann noch eine Kajak-Tour vor der Küste auf dem anstrengenden Programm. Neben der außergewöhnlichen Naturkulisse beeindruckte den Musiker der Kelly Family vor allem der Teamgeist unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. „Es war ein phantastischer Zusammenhalt, der die Zeit in Namibia unvergesslich macht“, so Kelly.


zum Seitenanfang

zurück