RMW
Exportleiter Schünemann wechselt zu Garant

Christian Schünemann wechselt von den Rietberger Möbelwerken RMW zur Garant Worldwide Holding. Foto: RMW

Rietberg. Christian Schünemann, seit 2015 Exportleiter bei den Rietberger Möbelwerken RMW, verlässt den Systemmöbel-Hersteller zum 31.3.2018 und wechselt zur Garant Worldwide Holding. Das teilte das Unternehmen soeben mit. Schünemann war vor seiner Tätigkeit bei RMW bei Beckermann und hat für die Rietberger Möbelwerke den Aufbau des internationalen Exports begleitet. Neben der Steuerung der bereits vorhandenen Ländervertretungen (außer Österreich und Italien) und dem Erschließen neuer Absatzmärkte vertritt Christian Schünemann das Unternehmen bisher auch in der Schweiz.

Aufgrund der konsequenten Internationalisierung der RMW-Kollektion in den vergangenen Jahren, die mit der Produkterweiterung Schlafen auf der diesjährigen Hausmesse ihren vorläufigen Höhepunkt gefunden hat, soll die Schlüsselposition des Exportleiters wieder neu besetzt werden. Bis dahin wird Christian Schünemann die Exportgeschäfte von RMW weiter leiten. Die Rietberger Möbelwerke danken Christian Schünemann in der aktuellen Pressemitteilung ausdrücklich für sein Engagement.

zum Seitenanfang

zurück