Roller
Kampagnenstart am 25.9.

Foto: Roller

Wie angekündigt, richtet sich der Möbeldiscounter Roller jetzt in der Kommunikation neu aus. Für die Zukunft der Marke wurde mit der Hamburger Agentur You, nach einem umfangreichen Pitch, die neue Ausrichtung entwickelt.

Roller steht nach eigener Einschätzung in besonderem Maße für Kundenorientierung und Kundennähe. Um den veränderten Shoppinggewohnheiten und Bedürfnissen der Kundschaft entgegenzukommen, richtet sich Roller jetzt neu aus. Damit will Roller sowohl „Best in Class Omnichannel-Händler“ für Wohnen, Einrichten und Renovieren sein als auch der führende Discounter im Möbelmarkt.

Mit der neuen Kampagne schärft Roller sein Image als Wohlfühl-Discounter. Das Erscheinungsbild von Roller soll moderner, emotionaler und digitaler sein. Es wurde das Corporate Design dementsprechend hinsichtlich Logo, Farbgebung, Typografie und Bildwelt komplett überarbeitetet. Der neue und frische Markenauftritt spiegelt sich in sämtlichen Medien wider, bis hin zur Website.

Dabei werden Vorteile des Discounters Roller – bestes Preis-Leistungsverhältnis, hohe Beratungskompetenz und garantierte Produktverfügbarkeit – um die Facette des Wohlfühlens erweitert. Der Kampagnenclaim bringt das Credo auf den Punkt: „Lass Schönes einziehen.“

Die Kampagne startet am 25.09.2022 mit mehreren TV-Spots, die sich auf die Möbelwelten Küche, Wohnen und Schlafen fokussieren. „Die Gestaltung individueller Wohnwelten spielt als Ausdruck der menschlichen Persönlichkeit eine entscheidende Rolle. You hat dafür eine wettbewerbsstarke Kampagne entwickelt, die die Marke Roller im hart umkämpften Möbelmarkt unique positioniert, “ betont der Vorsitzende der Geschäftsführung Dr. Michael Heller.

Roller Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Lars Hunger ergänzt: „Wir wollen unsere Kundschaft in ihrer jeweiligen Lebensrealität über alle Kommunikationskanäle erreichen. Mit der Entwicklung der neuen kompetitiven 360-Grad-Kampagne haben wir dafür beste Voraussetzungen geschaffen.“


zum Seitenanfang

zurück