Roman Dietsche GmbH
Patrick Allhoff wird General Manager

Patrick Allhoff wird ab Januar 2022 General Manager bei der Roman Dietsche GmbH. Foto: Roman Dietsche GmbH

Zum Jahresanfang 2022 gibt die Roman Dietsche GmbH ihrer Marke Bravat eine neue Führungsstruktur. Im Zuge dessen wird Patrick Allhoff General Manager des Unternehmens.

Bravat ist als Armaturen- und Accessoires-Marke überwiegend im SHK-Markt aktiv und steht nach eigenen Angaben für anspruchsvolles Design und hochwertige Produkte. Die Marke ist seit 2014 Teil der Roman Dietsche GmbH, die ihren Firmensitz im niedersächsischen Melle hat.

Der 43-jährige Patrick Allhoff ist nach Unternehmensangaben ein ausgewiesener Vertriebsexperte und hat als solcher über 20 Jahre Erfahrungen im Geschäft mit Bad- und Küchenarmaturen gesammelt – unter anderen als Key Account Manager Küche/OEM und Vertriebsleiter Süd beim Sauerländer Armaturenhersteller Kludi.

Patrick Allhoff wird sich ab Januar 2022 zuerst auf den europäischen Markt konzentrieren: Geplant sind eine Neustrukturierung und auch personelle Investitionen in Service und Marktbearbeitung vom Standort Melle aus. Roman Dietsche ist mit einer fast 150-jährigen Geschichte ein Traditionsunternehmen der Branche, stammt ursprünglich aus dem Schwarzwald und produzierte dort Ausstattungsarmaturen und Badaccessoires.


zum Seitenanfang

zurück