Samsung
„Smart Dealer“-Programm ausgebaut

„Wir sind beeindruckt, wie toll unsere Handelspartner dieses herausfordernde Jahr gemeistert haben“, sagt Ralf Meschkewitz, Head of Regional Sales bei Samsung Electronics. „Mit der Wahl zum ‚Smart Dealer des Jahres‘, die in diesem Jahr um die Wahl zum ‚Schaufenster des Jahres‘ ergänzt wird, wollen wir den teilnehmenden Händlern unsere Wertschätzung zeigen und uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.“ Foto: Samsung

Exklusive Geräte, umfangreiche Trainingsmaßnahmen und attraktive POS-Pakete: Das „Samsung Smart Dealer“-Programm unterstützt Händler beim Vertrieb von Samsung Hausgeräten auf ganz unterschiedlichen Wegen. Um potenziellen Teilnehmern das Programm noch schmackhafter zu machen, wartet Samsung nun mit weiteren Vorteilen auf.         

Neben dem Zugriff auf exklusive Smart Dealer Geräte können die teilnehmenden Händler von regelmäßigen Verkaufsschulungen und exklusiven POS-Paketen profitieren, die durch das erweiterte Service-Angebot von Samsung abgerundet werden – unter anderem gibt es die Möglichkeit, an das automatisierte Bestellsystem von Samsung angeschlossen zu werden.

Auf Basis der breitgefächerten Unterstützung des Samsung-Programms können teilnehmende Händler an ihren Umsatzzielen arbeiten und das eigene Team fortbilden. Dabei haben jene Händler, die in den besagten Bereichen besonders gut abschneiden, auch in diesem Jahr wieder die Chance, zum „Smart Dealer des Jahres“ gekürt zu werden. Auf den Gewinner warten unter anderem umfangreiche POS-Unterstützungsmaßnahmen durch Promotoren und Merchandiser sowie eine Kochshow für Endkunden im Markt. Im vergangenen Jahr konnte sich Reinhold Roolfs, Geschäftsführer von Euronics Roolfs in Hage, den Titel sichern.

Darüber hinaus sucht Samsung in diesem Jahr erstmals auch das „Schaufenster des Jahres“ für die Warenpräsentation im Ladengeschäft oder im Schaufenster. Die Auszeichnung richtet sich insbesondere an „Smart Dealer“, die ein kreatives Gespür dafür haben, ihr Schaufenster mit den Hausgeräten von Samsung zu gestalten. Den Sieger erwartet ebenfalls ein Kochevent, mit dem Endkunden noch stärker an das Geschäft und das Produktportfolio von Samsung gebunden werden sollen.

„Wir sind beeindruckt, wie toll unsere Handelspartner dieses herausfordernde Jahr gemeistert haben“, sagt Ralf Meschkewitz, Head of Regional Sales bei Samsung Electronics. „Mit der Wahl zum ‚Smart Dealer des Jahres‘, die in diesem Jahr um die Wahl zum ‚Schaufenster des Jahres‘ ergänzt wird, wollen wir den teilnehmenden Händlern unsere Wertschätzung zeigen und uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.“

Beim Wettbewerb „Das kreativste Schaufenster des Jahres“ dürfen sich die Händler ganz kreativ zeigen und Samsung Produkte aufmerksamkeitsstark im Ladengeschäft oder im Schaufenster präsentieren. Damit die tollen Kreationen auch digital sichtbar werden, sollen diese auf den eigenen Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden. So brauchen kreative „Smart Dealer“ lediglich bis zum 24. Oktober ein Bild ihres Schaufensters oder ihrer Warenpräsentation im Laden auf den gängigen Plattformen hochzuladen und dieses mit den dafür vorgesehenen Hashtags zu versehen – schon sind sie Teil des erstmalig stattfindenden Wettbewerbs. Treue Kunden können die Kreationen anschließend liken und kommentieren. Darüber, welche Warenpräsentation schließlich die Auszeichnung zum „Schaufenster des Jahres“ erhält, entscheidet die Anzahl an Likes und Kommentare, die der jeweilige Händler für seinen Schnappschuss erhält. Als Gewinn setzt Samsung auch hier eine Kochshow für Endkunden im Markt um, die durch umfangreiche PR-Maßnahmen ergänzt wird.


zum Seitenanfang

zurück