Samsung
Smart Home-Erlebniswelt jetzt virtuell begehbar

Um Kunden, Partnern und Trainern auch weiterhin eine produktnahe Nutzungserfahrung zu bieten, hat sich Samsung etwas einfallen lassen: Ab jetzt können Interessierte beim virtuellen Rundgang durch das Experience Studio for Connected Living verschiedene Anwendungsszenarien mit aktuellen Produkthighlights des Unternehmens virtuell erleben – und das ganz bequem vom heimischen Sofa aus. Die digitale Erlebniswelt ist dem Showroom in Schwalbach nachempfunden und kann auf der Samsung-Homepage besucht werden. Auf rund 250 virtuellen Quadratmetern erstrecken sich 21 Anwendungsbeispiele für mehr als 300 verschiedene Samsung-Produkte.

Samsung überführt sein Experience Studio for Connected Living, das im Dezember 2019 in der deutschen Unternehmenszentrale in Schwalbach eröffnet wurde, in eine digitale Umgebung. Durch den Einsatz von 360 Grad-Fotokugeln folgt der Aufbau des virtuellen Showrooms seinem Vorbild nicht nur bis ins Detail. So genügen bereits wenige Klicks, um zwischen der voll ausgestatteten Küche, einem gemütlichen Wohnzimmer oder einem vernetzten Konferenzraum zu wechseln und mehr über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der Produkte zu erfahren.
 
„Durch die Digitalisierung verwandelt sich unser Experience Studio for Connected Living in ein intuitives Tool für Zuhause, das unserer Community frei zur Verfügung steht“, sagt Mario Winter, Vice President Marketing, Samsung Electronics GmbH. „Im Zusammenspiel mit den integrierten Funktionen, die unsere Plattform bietet, schaffen wir ein Erlebnis, das einem Besuch vor Ort sehr nahe kommt.“

Ein Trainer nimmt die Nutzer in Empfang und führt durch das Experience Studio for Connected Living sowie die 21 verschiedenen Anwendungsbeispiele, die sich von der Küche über das Wohnzimmer bis hin zum Konferenzraum erstrecken. Fotos: Samsung

zum Seitenanfang

zurück