Sappi – Produkte & Konzepte
Struktur gebend

Fotos: Sappi

Dank innovativer Texturen und Technologien passen sich die Casting- und Release-Papiere von Sappi, dem nach eigenen Angaben weltweit führenden Anbieter für diese Produkte, an die Anforderungen des sich ständig verändernden Marktes für dekorative Laminate an.

Der südafrikanische Zellstoff- und Papierhersteller ist mit seinem Fokus auf dekorative Laminate in der Vergangenheit nach eigener Aussage in Europa kontinuierlich und gesund gewachsen. Und dieses Wachstum setzt sich nun in Nordamerika und Asien fort.

Liebe zum Detail

Sappi produziert seine Release-Papiere und -Produkte komplett in seinem nordamerikanischen Werk in Westbrook, Maine. Das Basispapier und die kundenspezifischen Beschichtungen sowie die „Classics-“ und „Ultracast-“Verarbeitung unterliegen dabei vollständig der Kontrolle der eigenen Mitarbeiter. Diese Liebe zum Detail schafft seit Jahren ein Strukturgeber-Papier, das nach Unternehmensangaben mit seiner Qualität und Konsistenz konkurrenzlos ist. Die Anzahl der Texturen ist dabei ständig gewachsen und die Produktlinie ist mit vielen Fertigungsprozessen auf der ganzen Welt kompatibel.

Originalgetreu

Die „Ultracast“-Casting- und Release-Produkte übertragen exakt die gewünschte Struktur auf laminierte Oberflächen und fixieren sie in einer stabilen und haltbaren Form. Auch bei Hitze oder unter Belastung bleibt die Textur erhalten. Es gibt keine Glanzverschiebungen, über die man sich Sorgen machen muss oder mit denen die Originalgetreuheit verloren geht.

Genaue Anpassung

Die Strukturgeber-Papiere von Sappi wurden entwickelt, um die Anforderungen von HPL- und CPL- Maschinen mit konsistenter Textur und Glanz sowie leichten Trenneigenschaften zu erfüllen. „Ultracast“ bietet den Herstellern die Möglichkeit, eine genaue Anpassung für CPL-, HPL- und LPL-Produkte vorzunehmen.

Flexibel und einfach zu handhaben

Für eine hohe Leistung bei CPL- und HPL-Anwendungen bietet Sappi „Ultracast“, „PRX“ und „PPRC“ in einer Bibliothek mit aufregenden Texturen. „PRX“ und „PPRC“ haben konsistente und einfache Trenneigenschaften für Mehrzweck-Laminate. Sie sind flexibel und einfach zu handhaben.

Neue UTL-Klasse

Der Papierhersteller hat gerade sein Portfolio an produktorientierten Lösungen um eine neue „UTL“-Klasse erweitert, die auf hohe Leistung bei HPL-Anwendungen abzielt. Sappi hat sein „UTL“ für Flexibilität und einfache Handhabung bei Bögen konzipiert. Es ist in einer Vielzahl von matten Oberflächen von supermatt bis seidig erhältlich.

Matte Oberflächen

Eine neue Palette von flachen / matten Oberflächen wurde gerade in „UTL“- („Comodo“, „Festoso“,
„Sonoro“ und „Energico“), „PRX“- und „PPRC“-Varianten („Fragranza“, „Carrara“, „Essenza“ und „Sahara“) entwickelt. Alle diese neuen Tex­turen weisen unterschiedliche matte Oberflächenglanzgrade auf und schaffen Laminate, die sich wie fein geschliffene Steinoberflächen, sand­gestrahlter Stein oder geöltes flaches Holz anfühlen oder den Produkten einen weichen, geschmeidigen Touch geben, der sich auf die Haptik und das gesamte „Benutzer­erlebnis“ konzentriert. leo

Galerie


zum Seitenanfang

zurück