Schöner Wohnen-Kollektion
Drei neue Lizenzpartner für das Bad-Sortiment

Das Bad-Sortiment der Schöner Wohnen-Kollektion wird unter anderem auf der M.O.W.präsentiert. Foto: Schöner Wohnen

Auf der M.O.W. in Bad Salzuflen vom 18. bis 22. September präsentiert die Schöner Wohnen-Kollektion das Bad-Sortiment ihrer drei neuen Lizenzpartner. Dazu gehören die Badmöbel von Puris Bad, Duschkabinen von Tardis, Armaturen und Badkeramik von Vollsortimenter Sanitop-Wingenroth. Die aufeinander abgestimmten Bad-Produkte werden auf dem Gemeinschafts-Messestand in Halle 12, Stand 4 inszeniert und erstmals der Branche vorgestellt. Die bestehenden Produkte der Kollektion wie Wandfarbe, Fliesen, Sicht- und Sonnenschutz, Leuchten und Textilien ergänzen das Bad-Sortiment aus einem Guss. Niclas Schürrle, Category Manager der Schöner Wohnen-Kollektion: „Mit der Präsentation des neuen Bad-Sortimentes heben wir die Kollektion auf ein neues Niveau: Der ganzheitliche Messestand mit Badmöbeln und Badausstattung sowie den bestehenden Produkten der Schöner Wohnen-Kollektion stellen den USP der Lizenzmarke gekonnt unter Beweis: aufeinander abgestimmte Produkte aus einer Hand für stilsicheres Einrichten. Damit bieten wir ein Rundum-Sorglos-Paket sowohl für den Handel als auch die Kunden ab sofort auch im Badezimmer und erschließen neue Marktpotenziale und neue Zielgruppen.“ Außerdem sind die Badmöbel auch auf der SHK, der Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und digitales Gebäudemanagement, in Essen vom 6. bis 9. September in Halle 5 Stand 5D29 zu sehen. Ab Herbst 2022 soll der Roll-out in Bau- und Heimwerkermärkten, im Möbelhandel, den Fachmärkten für Sanitär sowie Online vorangetrieben werden. 


zum Seitenanfang

zurück