Schöner Wohnen-Kollektion
Premiere der Outdoor-Kollektion

Die Neuheiten 2023 waren erstmals auf der spoga+gafa zu sehen. Foto: Schöner Wohnen-Kollektion

Gelungener Start der ersten eigenen Outdoor-Kollektion von Schöner Wohnen: In rund 90 Standorten im Möbelmarkt und in Gartencentern sind die Outdoor-Möbel aktuell verfügbar, ergänzt durch Outdoor-Textilien, Teppiche und Schirme. Dem ganzheitlichen Ansatz der Schöner Wohnen-Kollektion folgend entstehen auch 2023 wieder hochwertige Produkte für den Außenbereich in Zusammenarbeit mit den Lizenzpartnern Hartman Outdoor Products Germany (Outdoormöbel), Stoeckel & Grimmler (Textilien) sowie Otto Golze & Söhne (Teppiche).

Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen bei Hartman hat das Team der Schöner Wohnen-Kollektion nun rund fünfzehn Neuheiten für das Wohnzimmer im Freien entwickelt: Einen Ohren- und einen Schaukelsessel jeweils mit Hocker, eine neue Liege und einen Rope-Stuhl sowie florale Deko-Kissen ergänzen die bestehenden, rund dreißig Produkte der ersten Outdoor-Kollektion. Die Markteinführung der Neuheiten, die sich im mittleren Preissegment bewegen, erfolgt im Frühjahr 2023.

Daniela Puls, Category Manager Möbel der Schöner Wohnen-Kollektion: „Die Resonanz auf unsere erste eigene Outdoor-Kollektion ist spitze. Sowohl der Möbelhandel als auch die Gartencenter haben die Produkte bundesweit platziert und in deren Ausstellungen wunderbar inszeniert. Das Interesse der Verbraucherinnen und Verbraucher ist hoch. Die sich abzeichnenden Bestseller sind die Stühle der Serien Texel und Saba, dicht gefolgt von der Lounge Ameland. Daran wollen wir mit den Neuheiten im nächsten Jahr anknüpfen und präsentieren mit den Schaukel- und Ohrensesseln wahre Hingucker für Terrasse, Garten und Wintergarten.“


zum Seitenanfang

zurück