Experten-Slot Dekore, Möbelteile & -komponenten
Schattdecor – Dekordruckweltmarktführer und Oberflächenspezialist

Der folgende MÖBELMARKT-Experten-Beitrag wird Ihnen von Schattdecor – Dekordruckweltmarktführer und Oberflächenspezialist zur Verfügung gestellt. Form, Stil und Inhalt liegen allein in der Verantwortung der Autorin Claudia Küchen. Die hier veröffentlichte Meinung kann daher von der Meinung der Redaktion oder des Herausgebers abweichen.

Schattdecor
Expertenbeitrag: Claudia Küchen über die neuesten Designs und Trends

Wohnen, Arbeiten und Leben in der Großstadt

Experten Beitrag

Claudia Küchen, Vorstand Design I Marketing bei Schattdecor spricht für möbelmarkt-Leser über das aktuelle Trendkonzept: Weltweit zieht es immer mehr Menschen in die Ballungsräume und angrenzenden Gebiete. Städte waren und bleiben ein Motor für Trends und locken mit vielfältigen kulturellen Möglichkeiten.

In aktuellen, internationalen Trendrecherchen setzen wir uns deshalb mit dem Megatrend der „Urbanisierung“ auseinander, welcher Unternehmen vor neue Chancen und Herausforderungen stellt. Für knappe Wohn- und Arbeitsflächen müssen Alternativen durchdacht werden. So liefen wir hier Lösungen für attraktive, moderne Dekore von morgen – online und offline, stationär und für den Möbelkauf im World Wide Web.

In einer vernetzten Welt, rückt der Online-Möbelkauf immer mehr in den Vordergrund, was neue Anforderungen an Visualisierung und Beratung stellt. In diesem Video erfahren Sie mehr über Chancen und Herausforderungen dieser Entwicklung.

Neue Architekturmodelle und pragmatische Mobilität, sowie moderne Formen der Gemeinschaft und Vernetzung schaffen unkonventionelle Lösungen für einen optimalen Lebensraum. Ziel ist, ein individuelles Gesamtpaket für unsere Kunden aus der Holzwerkstoff- und Möbelindustrie zu schnüren, das den Anforderungen der Zukunft entspricht. Hier kategorisieren wir in drei Lebensbereiche: First Place, Second Place und Third Place.

FIRST PLACE

Der „First Place“ beschreibt das eigene Zuhause. Hier fordern Wohnraumknappheit und steigende Immobilienpreise neue kreative Lösungen, wie sogenannte „Skinny Houses“ für die sich helle, moderne Oberflächen wie Pyramid oder Grey Caspio besonders eignen. Sie betonen den Stil der schmalen Wohnräume und sorgen für eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Video.

SECOND PLACE

Unter „Second Place“ versteht man den Arbeitsbereich, die Schule oder Ausbildungsstätte. Da auch gewerblich genutzter Raum knapp und teuer ist, werden sogenannte Coworking Spaces zur effizienten Alternative. Hier eignen sich Dekore wie Frost Pine ideal, denn sie werden den Anforderungen nach Funktionalität und Design gerecht. Neugierig auf mehr Informationen zum "Second Place"? Im Video erfahren Sie mehr.

THIRD PLACE

Zu den „Third Places“ zählen wir Orte der Begegnung, wie zum Beispiel Flughäfen, Restaurants und Bars, aber auch den Bereich E-Commerce. Denn wer sich in den genannten Orten aufhält, hat oft wenig Zeit und möchte dort das ein oder andere gleich auf seinem Smartphone erledigen oder kaufen. So auch Stadtbewohner, deren Wege zum nächsten Möbelhaus weit und der Transport ohne Auto umständlich sind. Auch sie nutzen immer öfter das Online-Möbelangebot. Deshalb entstehen für kritische Online-Käufer, die den realen Vergleich brauchen, im urbanen Umfeld vermehrt Marken-Pop-up Stores.

Shoppt man also online, bedarf es Möbelkonfigurationen, die Individuallösungen mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ermöglichen. Hier sind Dekore wie Canyon Malibu Chestnut gefragt, denn sie lassen sich sehr gut mit anderen Dekoren oder Materialien kombinieren. Viele Inspirationsbilder und ein ausgeklügeltes Baukastensystem im E-Commerce sind aber nach wie vor entscheidend für einen erfolgreichen Möbel-Online-Shop. In diesem Video erzähle ich Ihnen mehr über den Third Place.

Vier ausgewählte Highlight-Dekore


zum Seitenanfang

zurück