Schattdecor
Erweitert Führungsgremium

Fotos: Schattdecor

Der Aufsichtsrat der Schattdecor AG beruft ab September 2019 zwei weitere Vorstände in das Führungsgremium: Claudia Küchen, seit 1999 für den internationalen Oberflächenspezialisten tätig, zuletzt als Bereichsleitung für Design, Marketing und Kommunikation in der Schattdecor-Gruppe, und Frank Schumacher, bis 2018 langjähriger Sprecher der Geschäftsführung (CEO) der Interprint-Gruppe und erfahrener Branchenkenner.

„Während ihrer Laufbahn als Designerin und zuletzt als Bereichsleitung der Kreativ- und Kommunikationsabteilung hat Claudia Küchen den Design- und Markenauftritt der Unternehmensgruppe über zwei Jahrzehnte maßgeblich geprägt. Frank Schumacher bringt durch seine langjährige Erfahrung in der Branche Kompetenz und tiefes Branchenverständnis mit. Damit ergänzen beide optimal das Vorstandsteam, sowohl in fachlicher als auch menschlicher Hinsicht“, so Vorstandsvorsitzender Roland Auer. Frank Schumacher wird die Bereiche Vertrieb und strategischer Einkauf verantworten und darüber hinaus seine Erfahrung in die langfristige Entwicklung des Unternehmens einbringen. Claudia Küchen leitet künftig das neu geschaffene Vorstandsressort Design, Marketing, Kommunikation und Dekorentwicklung. Ab September 2019 ist das Vorstandsgremium damit sechsköpfig.

Ab September neu im Führungsgremium von Schattdecor: Claudia Küchen und Frank Schumacher.

zum Seitenanfang

zurück