Schattdecor / Kesseböhmer / Häfele – interieur – home & contract
Panorama Caravan

Wohntrends „to go” – Mit „Nabucco Cherry“ entwickelte Schattdecor ein Dekor, das in mehreren Farbstellungen im Markt gefragt ist und viel Spiel- und Wirkungsraum für andere Materialien und Wohn­elemente lässt. Das Highlight-Dekor ist gerade wegen seiner haptisch-eleganten Holz­anmutung im Caravan- und Reisemobilmarkt sehr beliebt. Dabei verkörpert „Nabucco Cherry“ eine streifige Version eines modernen Kirschbaums. Das Design findet sowohl in vertikaler als auch horizontaler Verarbeitung Anwendung. Vor allem die haptische 3D-Struktur ist in der Branche aktuell nicht mehr wegzudenken. Farblich geht der Trend hin zu hellen, naturfarbenen und grauen, eleganten Designs.

Fotos: Schattdecor

Aufgeräumt – Kesseböhmer hat mit dem teleskopierbaren Hub­beschlag „Medio-T“ eine komfortable Lösung für die „unsichtbare“ Unterbringung des Flachbildschirms: Der TV-Halter für Wohnwagen und  Wohnmobil lässt den Monitor in Nischen und Schränken verschwinden. Mit leichtem Druck auf den Korpusdeckel, lässt sich der Beschlag über eine „push to open“ Funktion herausfahren. Über die Gasdruckfeder steht hierbei ein Hub von bis zu 450 mm zur Verfügung. Die Monitorhalterung ist stufenlos bis 45° nach links und rechts schwenkbar.

Foto: Kesseböhmer

Ausgeleuchtet – Mit dem LED-Licht „Loox“ setzt Häfele im Caravan Licht-Akzente und erzeugt Stimmungen, die laut Anbieter mit herkömmlichen Leuchten nicht denkbar waren. Das System besteht aus flexibel kombinierbaren Leuchten, Lichtbändern und Schaltern in unterschiedlichen Lichtfarben bis hin zur Lademöglichkeit für Handys. Ein modularer Aufbau und das farbig gekennzeichnete Stecksystem sollen Montage und Wartung einfach machen.

Foto: Häfele

zum Seitenanfang

zurück