Schattdecor
Übernahme von Vasatech

Mit dem Erwerb von Vasatech erweitert Schattdecor seine Imprägnieraktivitäten in Asien. Foto: Schattdecor

Der oberbayerische Dekorspezialist Schattdecor übernimmt den malaysischen Imprägnierer Vasatech Sdn Bhd und erweitert damit seine Imprägnieraktivitäten in Asien. Die Schattdecor-Gruppe erwirbt alle Anteile an Vasatech.
Wie das Unternehmn mitteilt, baut Schattdecor mit der Akquisition seine Aktivitäten auf dem asiatischen Kontinent um einen weiteren Standort aus. Durch den Erwerb aller Firmenanteile ist die Schattdecor-Gruppe 100-prozentiger Eigentümer der Vasatech Sdn Bhd in Bestari Jaya, SGR (MY).
Vasatech wurde im Jahr 1996 gegründet und ist auf die Herstellung von mit Melaminharz imprägnierten dekorativen Oberflächen für die Holzwerkstoffindustrie spezialisiert. In den mehr als zwanzig Jahren seiner Tätigkeit hat sich das Unternehmen eine herausragende Position im asiatisch-pazifischen Raum (APAC) erarbeitet.
Seit dem Jahr 2000 ist Schattdecor mit einer Repräsentanz in Singapur vertreten. Neben einem modernen Showroom in Singapur wurde im Jahr 2018, zwanzig Kilometer von der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur entfernt, ein zusätzlicher großflächiger Ausstellungsraum für Kunden und Produktentwickler aus der Region eröffnet.
Mit den eigenen Imprägnierkapazitäten in Malaysia reagiere die Gruppe proaktiv auf die Bedürfnisse ihrer Kunden aus der lokalen Holzwerkstoff- und Möbelindustrie und biete zusätzlichen Service aus erster Hand in einem dynamischen Marktumfeld, so Schattdecor.


zum Seitenanfang

zurück