Schlaraffia
Matratzen-Spende an gemeinnützige Organisationen

Fotos: Schlaraffia

Anlässlich des 110-jährigen Firmenjubiläums spendet Schlaraffia an gemeinnützige Organisationen aus der Region. Empfänger der insgesamt über 300 Matratzen sind in diesem Jahr der ehrenamtliche Verein „Kindergarten Wattenscheid“ in Gambia, die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH sowie die Malteser Flüchtlingsbetreuung Mülheim.

Der „Kindergarten Wattenscheid“ in Gambia wurde bereits 1980 als Privatinitiative in Zusammenarbeit mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung gegründet. Man bemüht sich seither um die in Gambia lebenden Straßenkinder und unterrichtet täglich mittlerweile rund 450 Kinder in Schreiben, Lesen, Rechnen und Englisch.

Die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH beschäftigt in seinen Krankenhäusern, Kindergärten, Jugendhilfeeinrichtungen und Altenpflegeheimen insgesamt über 4.500 Mitarbeiter in Gelsenkirchen, Gladbeck und Bottrop und ist damit einer der größten Arbeitgeber der Region. Die gespendeten Schlaraffia-Matratzen werden in den Jugendhilfeeinrichtungen und Kindertagesstätten zum Einsatz gebracht.

Weitere Matratzen gehen an die Malteser Flüchtlingsbetreuung in Mülheim. Dazu Stefanie Dietz, Mitarbeiterin im Migrationsbüro NRW: „Die Mitarbeiter der Malteser Werke aus der Kommunalen Gemeinschaftsunterkunft in Mülheim und vor allem unsere Bewohner und Bewohnerinnen freuen sich sehr über die großzügige Spende. Sie werden unseren Neuzugängen als ein Teil ihrer Erstausstattung ausgehändigt. Ein großer Dank aus Mülheim für die Spende, den unkomplizierten Transport und die hilfsbereiten Mitarbeiter von Schlaraffia.“

Die Spendenaktion kommentiert Jörg Söltzer, Geschäftsführer der Recticel Schlafkomfort GmbH mit den Worten: „Jede der drei gemeinnützigen Institutionen leistet in unserer Region einen wertvollen Beitrag zur Stärkung der Gemeinschaft. Daher ist es uns eine große Freude, diese Arbeit zu würdigen und die Einrichtungen mit unseren Schlaraffia-Matratzen unterstützen zu können.“


zum Seitenanfang

zurück