Schlaraffia – Neue Programme
Trendige Texturen und Farben mit nachhaltigem Anspruch

Schlaraffia macht die Polster- und Boxspringbetten noch individueller

Das Schlaraffia-Boxspringbett „Madonna“ im neuen Stoff „Fusion Cayenne“. Die Stoffe der „Fusion“-Reihe bestehen aus 100% recyceltem Polyester, sind 100% recycelbar, OekoTex-zertifiziert und tragen das EU-Eco-Label. Fotos: Schlaraffia

Schlaraffia setzt bei seinen Betten, Matratzen und weiteren Produkten rund um den guten Schlaf nicht nur auf hochwertige Verarbeitung und innovative Funktionen, sondern macht auch in Sachen Design von sich reden. Das beweisen immer wieder renommierte Auszeichnungen gerade der Polster- und Boxspringbetten. So wurde beispielsweise das Polsterbett „Marylin“ mit dem German Design Award 2021 in der Kategorie „Excellent Product Design“ ausgezeichnet.

Die Polster- und Boxspringbetten lassen sich dabei nach den eigenen Wünschen und Ansprüchen der Endkunden gestalten. Eine zentrale Rolle spielen dabei natürlich die Bezugsstoffe. In den vergangenen Wochen wurde deshalb die Stoffkollektion komplett überarbeitet – ab Sommer 2022 bietet sie eine sehr breite Auswahl, ergänzt um tolle exklusive Stoffe in unterschiedlichen Texturen und Farben. Die Kollektion besteht aus insgesamt 54 Bezugsstoffen, von denen 22 neu hinzukommen. Trend-Materialen wie Samt und Bouclé sind hier ebenso zu finden wie moderne Farbtöne und beliebte Klassiker.

„Mission Pure“ für mehr Nachhaltigkeit

Ein ganz besonderes Plus bietet die neue Auswahl an 100% recycelbaren Bezugsstoffen, mit denen Schlaraffia auch hinsichtlich der angestrebten Kreislaufwirtschaft punkten will und einen nachhaltigen Beitrag für die Umwelt leistet. Dazu Henning Kantner, Commercial Director Bedding bei Schlaraffia: „Im Rahmen unserer ‚Mission Pure‘ ist das Thema Nachhaltigkeit in unserer Produktstrategie längst fest verankert. Es ist unser Bestreben, analog unserer ‚Eco-Design-Guide-lines‘ mit jedem neuen Produkt ein Stück weiter in Richtung Kreislaufwirtschaft zu gehen und auch unseren Handelspartnern dabei zu helfen, Konsumenten das Thema Kreislauffähigkeit näherzubringen sowie innovative Lösungsansätze zu präsentieren!“.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück