Schüller
Setzt weiter auf den Nachwuchs

Karriere-Startschuss: 29 neue Auszubildende bei Schüller Küchen. Foto: Schüller

Eine lange Tradition hat bei der Schüller Möbelwerk KG die Ausbildung und Förderung junger Menschen. Das stellte der Küchenmöbelhersteller auch jetzt wieder unter Beweis: Zum 01. September haben 29 neue Auszubildende ihre berufliche Laufbahn in derzeit elf Ausbildungsberufen und zwei dualen Studiengängen beim Küchenmöbelhersteller begonnen.
Wie es in einer Pressemitteilung heißt, erwartet die neuen Mitarbeiter eine intensive Einführungsphase, um Unternehmen, Produkte, Arbeitsabläufe und Kollegen näher kennenzulernen.
Damit liegt die Ausbildungsquote bei rund 6%. Die nun insgesamt 86 Lehrlinge werden in den verschiedensten Berufen – vom Industriekaufmann, über den Fachinformatiker bis hin zum Berufskraftfahrer – ausgebildet.
„Wir freuen uns, dass sich auch dieses Jahr wieder viele motivierte junge Menschen für eine Ausbildung bei Schüller entschieden haben“, so die Geschäftsführer Markus Schüller und Manfred Niederauer.

zum Seitenanfang

zurück