Segmüller
Andreas Segmüller verlässt die Geschäftsführung

Andreas Segmüller (2. von links) – hier bei der Eröffnung von Segmüller in Pulheim zusammen mit Florian Segmüller (ganz links) und Johannes Segmüller (ganz rechts) sowie Hausleiter Jürgen Hallbauer (2. von rechts) – verlässt zum 31. August die Geschäftsführung von Segmüller. Foto: Schultheiß

Der geschäftsführende Gesellschafter Andreas Segmüller wird zum 31. August 2017 aus der Geschäftsführung von Segmüller ausscheiden. Das Unternehmen führt „persönliche und private Gründe“ für den Ausstig an.

„Selbstverständlich bleibt Andreas Segmüller als Gesellschafter und Mitglied der Familie dem Unternehmen zu 100% verbunden und hält an den Zielen unseres Unternehmens mit Nachdruck fest“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Aufgabenbereiche, die Andreas Segmüller bisher vertreten hat, werden durch Florian und Johannes Segmüller übernommen. Florian Segmüller wird die Bereiche Finanzen und Marketing mit übernehmen, Johannes Segmüller die Bereiche Verwaltung und das zentrale Personalwesen.

„Die Gesellschafter und insbesondere wir, Florian und Johannes Segmüller bringen großes Verständnis für diese Entscheidung auf und bedanken uns bei Andreas Segmüller ausdrücklich für die Leistungen und das Engagement der letzten Jahre, insbesondere rund um die Pulheimer Eröffnung.“

zum Seitenanfang

zurück