Severin
Verstärkung des deutschen Vertriebsteams

Foto: Severin

Scott Taylor (Foto) verstärkt ab 1. Mai das deutsche Vertriebsteam von Severin als neuer Head of Sales.

Taylor kann auf langjährige Erfahrungen in der Branche zurückblicken. Zu seinen beruflichen Stationen gehört die global agierende Marke Haier, ebenso wie das Traditionsunternehmen De’Longhi. Bei Elektrolux verantwortete er den Bereich Küche und Aftermarket als Cluster Sales Manager. Zuletzt war Taylor für den Auf- und Ausbau der Marke Fakir am deutschen Markt verantwortlich.

Als Head of Sales soll Taylor bei Severin die strategische Neuausrichtung der Marke maßgeblich mitgestalten und für Kontinuität in der Zusammenarbeit mit den Fachhandelspartnern sorgen. „Ich freue mich auf die teamorientierte Zusammenarbeit im Vertrieb und mit unseren Handelspartnern. Mit neuen Ideen, die ich ab jetzt für Severin einbringe, gilt es die Marke neu zu definieren und in einem sich stetig wandelnden Markt zu positionieren“, so Taylor.

Severin Geschäftsführer Christian Strebl freut sich über die strategische Neubesetzung im Vertriebsmanagement: „Als innovativer Branchenkenner und versierter Experte kann sich Scott Taylor in der Friends-for-Life-Familie perfekt einbringen. Team- und zielorientierte Führung ist genau das, was wir aktuell im Rahmen unserer weiteren Neuausrichtung benötigen. Denn auch wenn der Fokus ganz klar auf dem dynamischen Wandel unserer Marke liegt, haben wir das seit vielen Jahren gewachsene Mitarbeiter-Potenzial genau im Blick, das wir nutzen und weiterentwickeln. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!“


zum Seitenanfang

zurück