SHD AG
Kooperation mit Eyetracking-Spezialist

Foto: SHD

Die SHD AG und das Koblenzer Startup-Unternehmen Eyevido GmbH kooperieren miteinander. Eyevido ist Entwickler eines Crowd-Eyetracking-Systems. Eyetracking bezeichnet das Aufzeichnen der hauptsächlich aus Fixationen (Punkte, die man genau betrachtet) und Sakkaden (schnellen Augenbewegungen) bestehenden Blickbewegungen einer Person. Mit dieser Technologie kann die Wahrnehmung sämtlicher digitaler Inhalte auf dem Computerbildschirm getestet werden. Durch das gewonnene Wissen können Werbemedien gezielt optimiert werden. Eyevido hat eine Tracking-Software entwickelt, die das Marketing-Budget schont. Der mehrfach prämierte Ansatz ermöglicht es, flexibel und schnell aussagekräftige Wahrnehmungsdaten von ausgewählten Probanden zu gewinnen.
Auf der imm cologne 2016 und nachfolgenden Verbandsmessen hat SHD die Lösung bereits vorgestellt. „Das Interesse an ‚SHD Ecoro Eyetracking’ ist enorm, denn niemand konnte sich bisher vorstellen, dass der Aufwand für aussagekräftige Studien derart gering ist. Jedes Unternehmen kann spontan und preiswert agieren“, so Sven Krone, Leiter Produktmanagement und Prokurist bei SHD. Christoph Schaefer, Gründer und Geschäftsführer von Eyevido: „SHD ist für uns der perfekte Partner bei der Vermarktung im Möbelhandel. Zusammen möchten wir dazu beitragen, dass Werbeanzeigen und Webseiten optimal wahrgenommen werden. Und somit das Marketing-Budget geschont wird.“
„SHD Ecoro Eyetracking“ wird ab Mai 2016 im Möbelhandel von SHD vermarktet und ist modularer Bestandteil der „SHD Ecoro“-Systemwelt.

zum Seitenanfang

zurück